Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Baukosten an der Pestalozzi-Schule steigen
Region Döbeln Baukosten an der Pestalozzi-Schule steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 02.05.2019
Nächste Bauphase: Die Sanierung der Außenverkleidung ist ein spezielles Unterfangen. Quelle: (Archiv) Manuel Niemann
Hartha

Drei Klassenzimmer können seit Ende der Ferien wieder benutzt werden. Doch die Bauarbeiten an der Pestalozzi-Oberschule sind noch lange nicht fertig und die Kosten steigen.

Nun geht es in die nächste Phase: Tischlerarbeiten, brandschutztechnische Ertüchtigungen sowie Sanierung der Außenwandverkleidung können realisiert werden. Die Aufträge wurden an die Döbelner Firma Ekkehard Landgraf und PTF-Bau GmbH Meißen vergeben. Das beschloss der Stadtrat einstimmig.

Das Licht in den Klassenräumen reiche aus und werde durch künstliches unterstützt, hieß es aus dem Bauamt. So müssten die Fenster nicht rausgerissen und vergrößert werden.

16.000 Euro mehr für die Schulmauern

Die Schätzung der Kosten für die Tischlerarbeiten, Fenster und Türen lagen zunächst bei 135.000 Euro. Das Unternehmen Ekkehard Landgraf übernimmt den Auftrag nun für 139.000 Euro. „Das liegt immer noch unter dem Betrag, der im Haushalt 2020 zugesichert wurde“, besänftigte Bauamtsleiter Ronald Fischer.

Auch die Kosten der Außenverkleidung steigen. Geschätzt wurden 44.000 Euro, der Betrag liegt nun bei 60.000 Euro. „Das ist ein spezielles Unterfangen, da das Gebäude unter Denkmalschutz steht“, sagte Fischer. Die Abschließung des Projektes stehe noch nicht fest, da jede Bauphase neu geplant werden müsse.

Von Nicole Grziwa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der am Ostermontag tödlich verunglückte Gerd Müller aus Schrebitz war rund um die Gemeinde Ostrau bekannt und sehr beliebt. Der frühere Fleischer und langjährige Schrebitzer Feuerwehrmann war immer für alle da, sagt seine Tochter im Nachruf.

02.05.2019

Schneeschieben zum Saisonstart? Nicht im Leisniger Freibad. Wegen der angesagten Kaltfront hat die Stadt die Baderöffnung verschoben. Gebaut wird auch noch einiges.

02.05.2019

Molly wird in Waldheim vermisst. Die anderthalb Jahre alte Katze wird seit dem 14. April vermisst. Wer hat die Samtpfote gesehen?

02.05.2019