Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Baum-Hain für Leisnig in Planung
Region Döbeln Baum-Hain für Leisnig in Planung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 16.03.2019
Ein Hain für Erinnerungen könnte bald in Leisnig entstehen. Quelle: (Archiv)
Leisnig

„Die ganze Geschichte kam hoch durch vermehrte Aufrufe und Anfragen aus der Bevölkerung“, erklärt Leisnigs Bürgermeister Tobias Goth (CDU) das Bestreben des Technischen Ausschusses, ein Baum-Hain auf den Weg zu bringen. Das war nämlich Thema zur Sitzung am Donnerstag. Es geht um eine Fläche, auf der zu Hochzeiten, Geburtstagen oder anderen Meilensteinen im Leben ein Baum gepflanzt werden kann. Lange hat die Stadt nach einer passenden Fläche gesucht. Jetzt scheint sie gefunden. In der Unterstadt, wo einst die alte Mühle stand, eingegrenzt von Mulde, Staatsstraße und Bahnlinie. „Das Areal befindet sich unterhalb der Burg und eignet sich gut für das Projekt.“ Der Geschichts- und Heimatverein hat dafür künftig den Hut auf. Bis zur Realisierung müssen Stadt und Verein den Vertrag noch endgültig absegnen. „Außerdem gilt es, Feinheiten im Hinblick auf die geforderten Abstände zum Gewässer und zur Straße zu besprechen, ehe das Setzen losgeht.“ Pflanzen können die Leisniger dann ausschließlich einheimische Gewächse.

Von Lisa Schliep

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Balkone in Döbeln-Ost, Aufzüge und Maisonette-Wohnungen in Nord – die TAG Wohnen investiert 2019 kräftig in ihre Immobilien. Ziel ist, eine möglichst große Vielfalt zu schaffen.

16.03.2019

Es läuft, wenn auch schleppend: Der geplante Radwanderweg zwischen Waldheim und Rochlitz wächst. Bis zum zweiten Quartal des Jahres soll der Asphalt schon bis in die Industriestadt reichen.

16.03.2019

Jetzt gleiten wieder die Schiffe ins Wasser. Am 1. April startet der Zweckverband Kriebsteintalsperre in die Saison. Wenn das Wetter mitspielt, geht die Fahrgastschifffahrt auf der Talsperre schon ein paar Tage früher los.

16.03.2019