Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Behufter Nachwuchs – Gestüt Noschkowitz lädt zur Fohlenschau
Region Döbeln Behufter Nachwuchs – Gestüt Noschkowitz lädt zur Fohlenschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 16.06.2019
Das Gestüt Noschkowitz lädt ein zur Fohlenschau. Quelle: (Archiv) Sven Bartsch
Anzeige
Noschkowitz

Die jährliche Fohlenschau des Gestüts Noschkowitz am 24. Juni hat diesmal eine Besonderheit: Ein Fohlen, dessen Mutter kurz nach der Geburt gestorben war, wird mit seiner Ammenstute zu sehen sein. Das Tier aus Eisleben hatte den Noschkowitzer Halbwaisen angenommen. Dieser lebt seither bei der Amme in der Lutherstadt, wo die beiden noch bis Oktober zusammen bleiben. „Die Fohlen müssen mindestens fünf Monate bei der Mutter bleiben. Aber die beiden kommen extra zur Fohlenschau nach Noschkowitz“, erklärt Gestütsleiter Frank Weichold. Er betont, dass der tragische Fall der Stute in der Pferdezucht allgemein und in seinem Gestüt speziell eine absolute Ausnahme ist. „Bundesweit geht zu 90 Prozent alles gut. Bei uns war vorher zuletzt 1994 eine Stute gestorben. Bei zehn Abfohlungen pro Jahr sind das zwei von 250 in 25 Jahren“, sagt er.

Zur Fohlenschau, die am Montagnachmittag von 16 bis 17 Uhr auf dem Reitplatz in Noschkowitz zu sehen sein wird, ist sein Gestüt mit acht eigenen Stuten und deren Nachwuchs zu sehen. Auch andere Züchter werden vertreten sein, um ihre Tiere bewerten zu lassen. Wer sich dafür noch anmelden will, kann dies beim Pferdezuchtverband in Moritzburg tun.

Von Sebastian Fink