Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Beinaheunfall und trotzdem eine Schwerverletzte in Döbeln
Region Döbeln Beinaheunfall und trotzdem eine Schwerverletzte in Döbeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 16.07.2019
Eine 80-jährige Businsassin kam bei einem Bremsmanöver zu Fall und verletzte sich schwer. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Döbeln

Knapp an einem Crash mit einem Linienbus schrammte am Montagnachmittag in Döbeln eine 52-jährige Autofahrerin vorbei. Wie die Polizei mitteilt, bog die Frau von der Bayerischen Straße nach links auf die bevorrechtigte Muldenterrasse ein. Dort war jedoch der Bus unterwegs, dessen Fahrer aber noch rechtzeitig bremsen und so einen Zusammenstoß verhindern konnte. Das Manöver brachte jedoch eine 80-jährige Businsassin zu Fall, die sich so schwere Verletzungen zuzog.

Von ap/DAZ

Anzeige