Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Betrunkener belästigt Frauen in Roßwein
Region Döbeln Betrunkener belästigt Frauen in Roßwein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 14.05.2019
Polizei greift Grapscher in Roßwein auf. (Symbolbild) Quelle: dpa
Roßwein

Am Montagnachmittag hat ein Betrunkener zwei Frauen in Roßwein „unsittlich berührt“, wie die Polizei mitteilt. Nach Angaben der Beamten war der 39-Jährige den beiden Opfern (29 und 58 Jahre alt) zuvor in jeweils ein Geschäft an der Haßlauer Straße gefolgt, bevor er zupackte. Die Ermittler griffen den Mann schließlich an einer nahegelegenen Haltestelle auf und nahmen ihn bis zum Dienstagvormittag in Gewahrsam.

Von ap/DAZ

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag stand das Tischtennisturnier der Sportgemeinschaft Sitten auf dem Plan. Der Wettkampf zieht seit je her Teilnehmer aus der gesamten Region im Dreieck der drei Großstädte Leipzig, Chemnitz, Dresden an. Die ältesten Spieler sind stolze 79 Jahre alt und immer noch fit.

14.05.2019

Die Gleisberger Feuerwehr braucht mehr Platz. Deshalb wird nun am Depot in Eigenleistung eine Kleingarage für ein neues Fahrzeug. Über eine mögliche Unterstützung der Stadt Roßwein wollte Bürgermeister Veit Lindner (parteilos) nicht öffentlich im Technischen Ausschuss sprechen.

13.05.2019

Die Kabelbrücke der Stadtwerke Döbeln am Steigerhausplatz wird bald überflüssig. Das Bauwerk ist nach der Jahrhunderflut von 2002 errichtet worden. Künftig sollen Strom- und Gasleitungen unter der Flutmulde durch verlaufen.

13.05.2019