Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Premiere: Schülerband auf Leisnigs Benefiz-Bühne
Region Döbeln Premiere: Schülerband auf Leisnigs Benefiz-Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 07.09.2019
Alex Bäurich (links) mit der Schülerband „Ritalinos“. Sie spielen am Sonnabend, 14. September, zur Benefizgala in Leisnig. Quelle: Foto: Hansjörg Oehmig
Leisnig

Leisnig steuert auf die 18. Benefizgala zu und bekommt erstmals eine neue, besondere Note: Erstmals treten ganz junge Musiker auf, die noch gar nicht so lange vor großem Publikum stehen.

Die 13- bis 14-Jährigen nennen ihre Band „Die Ritalinos“. Im Rahmen eines Ganztagsprojektes an der Mittelschule Böhlen bekommen Lisa Reiche (Gesang), Christian Steinbach (Schlagzeug) sowie Fin Barwig (Bass) derzeit von Alexander Bäurich aus Clennen das Rüstzeug dafür, als Band zusammen auf der Bühne zu stehen.

DAZ Leisnig Benefiz 2019 Quelle: Hansjörg Oehmig

Bäurich spielt Gitarre. Seit einem halben Jahr sind sie als Band unterwegs, haben schon in Leipzig auf dem Augustusplatz und auf einem Bikertreffen in Ammelshain gespielt. Zur Benefizgala spielen sie Stücke aus ihrem aktuellen Set, darunter deutsch- und englischsprachige Titel von Rock bis Akustik-Pop.

Aus dem Gedanken, junge Künstler auf ihren ersten Schritten zu begleiten und zu unterstützen, resultiert der diesjährige Spendenzweck der Gala: Der Erlös fließt in Projekte an den Schulen der Umgebung, in denen sich Schüler daran versuchen, als Band ein öffentlich aufführbares Programm zusammenzustellen.

„Derartige Projekte, welche den Unterricht an unseren Ober- und Grundschulen flankieren, sorgen für die musische Bildung der Schüler. Zu einem nicht unwesentlichen Teil fördern sie zudem soziale Kompetenzen“, sagt Hansjörg Oehmig. Als Mitglied im Leisniger Stadtrat hat er die Organisation und musikalische Gesamtleitung der jährlichen Leisniger Benefizgala in seinen Händen, für welche die Stadt als Veranstalter auftritt. Für den Sonnabend, 14. September, wird zur Gala in die Leisniger Stadtkirche St. Matthäi eingeladen. Oehmig: „Viele regionale, aber auch überregionale Unternehmen und Privatpersonen unterstützen seit Jahren dieses soziale Engagement, das dort hilft, wo Unterstützung dringend erforderlich ist. Andererseits ist die Leisniger Benefizgala ein kulturelles, musikalisches Highlight und hat sich fest im Kulturkalender etabliert.“

So können sich auch 17 Jahre nach der sogenannten Jahrhundertflut alle Gäste auf einen abwechslungsreichen Konzertabend zwischen Musical, Rock, Pop und Klassik freuen. Neben inzwischen altbekannten Ensembles und Solisten wie den „ShowBiss“-Ladys, dem Ensemble Harmonix und Sebastian Oehmig sind als Special Guests die gefeierten Road Brothers aus Clennen zu hören. Dieser Band gehört auch Alex Bäurich an. Die Country-Band wartet mit faszinierender sowohl stimmlicher als auch instrumentaler Virtuosität auf sowie mit einem garantierten Spaßfaktor.

„Damit die Hoffnung nicht stirbt –Part XVIII“ Musical – Pop – Klassik in concert, Sonnabend, 14. September, 19.30 Uhr, St. Matthäi - Kirche zu Leisnig.

Von Steffi Robak

Das Lessing-Gymnasium feiert 150. Geburtstag und präsentiert eine Festschrift und einen eigens gedrehten Film.

06.09.2019

Wie verkuppelt eine Mutter ihren Bauernjungen übers Internet? Das ist am Sonntagnachmittag im Gasthof „Zur Post“ in Zschaitz zu erleben. Klaus Tast von der Theatergruppe Grünlichtenberg verrät schon mal, was in etwa zu erwarten ist.

06.09.2019

Seitdem das Stadtwäldchen gesperrt war, verkümmerte der Trimm-Dich-Pfad. Nun ist es endlich soweit und Jugend aktiv Harthe darf den Pfad sanieren. Doch sie haben nicht nur mit Stürmen zu kämpfen.

06.09.2019