Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Das ist am Wochenende in der Region Döbeln los
Region Döbeln Das ist am Wochenende in der Region Döbeln los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 13.09.2019
In und um Döbeln gibt es am Wochenende wieder einiges zu erleben. Quelle: (Archiv) Sven Bartsch
Region Döbeln

Die Uhr tickt – nicht mehr lange bis zum Wochenende. Wer noch Pläne schmieden will, wird dafür auch wieder in der Region fündig. Und die Döbelner Allgemeine Zeitung liefert den Überblick, was es im Altkreis alles zu erleben gibt.

Freitag

Am Freitag lädt der Treibhausverein bereits zum zweiten Mal zu einer Nacht der offenen Tür in die Vereinsräumlichkeiten an der Bahnhofstraße 56 in Döbeln ein. Ab 19 Uhr sind die heiligen Hallen geöffnet. Selbstverständlich wird auch das Café Courage den gesamten Abend offen sein. Der Eintritt ist frei. Die Gäste können exklusiv hinter die Kulissen des Vereins schauen. Bei erfrischenden Getränken informieren die hauptamtlich und ehrenamtlich Engagierten des Vereins in den Büros und Werkstätten über die verschiedenen Projekte.

Weitere Veranstaltungen am Freitag

Döbeln: Vortrag von und mit Jörgen Dettmer um 17.30 Uhr anlässlich 150 Jahre Lessing-Gymnasium in der Aula: „Die Friedliche Revolution in Döbeln

Döbeln: Lesekreis ab 18.30 Uhr in der Stadtbibliothek

Reinsdorf: 15. Fest der Vereine ab 19 Uhr am Feuerwehrgerätehaus

Samstag

Leisnig steht am Samstag die 18. Benefizgala in der Kirche St.-Matthäibevor Und die bekommt erstmals eine neue, besondere Note: Erstmals treten ganz junge Musiker auf, die noch gar nicht so lange vor großem Publikum stehen. Die 13- bis 14-Jährigen nennen ihre Band „Die Ritalinos“. Im Rahmen eines Ganztagsprojektes an der Mittelschule Böhlen bekommen Lisa Reiche (Gesang), Christian Steinbach (Schlagzeug) sowie Finn Barwig (Bass) derzeit von Alexander Bäurich aus Clennen das Rüstzeug dafür, als Band zusammen auf der Bühne zu stehen.

„Viele regionale, aber auch überregionale Unternehmen und Privatpersonen unterstützen seit Jahren dieses soziale Engagement, das dort hilft, wo Unterstützung dringend erforderlich ist. Andererseits ist die Leisniger Benefizgala ein kulturelles, musikalisches Highlight und hat sich fest im Kulturkalender etabliert“, sagt Organisator Hansjörg Oehmig. So können sich auch 17 Jahre nach der sogenannten Jahrhundertflut alle Gäste auf einen abwechslungsreichen Konzertabend zwischen Musical, Rock, Pop und Klassik freuen. Neben inzwischen altbekannten Ensembles und Solisten wie den „ShowBiss“-Ladys, dem Ensemble Harmonix und Sebastian Oehmig sind als Special Guests die gefeierten Road Brothers aus Clennen zu hören. Dieser Band gehört auch Alex Bäurich an. Die Country-Band wartet mit faszinierender sowohl stimmlicher als auch instrumentaler Virtuosität auf sowie mit einem garantierten Spaßfaktor.

Weitere Veranstaltungen am Samstag

Döbeln: RaDeLn II mit Treffpunkt am Café Courage an der Bahnhofstraße: Die Teilnehmer werden zum Stollen bei Gersdorf radeln und dort unter Tage gehen. Wegstrecke ca. 27 km, Dauer ca. 2 Stunden, Gebühr 2-4 Euro

Döbeln: um 20 Uhr Konzert von „Blind Illusion“ mit Support von „Fusion Bomb“ und „Hateful Agony“

Döbeln: 35. Geburtstag der Kita „Tausendfüßler“ mit buntem Programm ab 14.30 Uhr

Döbeln: Weinfest ab 11 Uhr auf dem Lutherplatz mit Musik der Gruppen Blaswerk Meißen, Fiddle Folk Family aus Leipzig, der Döbelner Himmelfahrtsband und mehr

Döbeln/Leisnig:Herbstfest der RHG ab 8 Uhr

Littdorf:Dorfmuseum und Schmiede von 14 bis 17 Uhr geöffnet

Ostrau: Hoffest ab 14 Uhr auf Hofgut Pulsitz; Theaterimkerei um 16 Uhr, Möhren selber ernten um 17 Uhr

Reinsdorf:15. Fest der Vereine am Feuerwehrgerätehaus; Reinsdorfer Rad-Ringl um 15.30 Uhr, dazu Nachmittagsprogramm; ab 20 Uhr Tanz und Programm im Festzelt

Roßwein: Konzert von Peter Orloff und dem Schwarzmeer-Kosaken-Chor um 19.30 Uhr in der Stadtkirche

Sornzig: Bio-Bauernmarkt von 9 bis 14 Uhr im Kloster Marienthal – unter anderem mit Erzeugnissen der Familie Sahrer von Sahr oder eine vegetarische Alternative vom Bioladen Kaufmann aus Grimma, dazu das lokale Biobier vom Nerchauer Brauhaus oder einen Saft der Bio Obst GmbH Baderitz, einer Tochter der Obstland AG

Sonntag

DAZ Erntedank Gemüse Quelle: (Archiv) Gerhard Dörner

Auf dem GeländeKlosteranlage im Ort Klosterbuchwerden den Besuchern am Samstag und Sonntag ein Bauernmarkt, Führungen, Ausstellungen und Unterhaltung angeboten. Das Fest steht unter dem Thema „Ein Baum – mehr als Holz“. Der Sonntag beginnt 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Gutskapelle. An beiden Tagen gibt es Präsentationen zum Beispiel von einem Muldenhauer und einem Kettensäger. Eine Hölzersammlung der Tischlerei Richard Schreppel wird gezeigt, zudem Holzspielzeug. Eine Trophäenschau des Jagdverbandes Döbeln sowie eine Pilzausstellung werden im Kuhstall gezeigt, Jagdhunderassen auf der Muldenwiese vorgestellt. Jagdhornbläsergruppen treten auf.

Der Förderverein Kloster Buch zeigt im Kapitelhaus eine Kunstausstellung. Die renovierten Museumsräume im Obergeschoss des Abthauses sind begehbar. Darüber hinaus ist dort eine Ausstellung mit Arbeiten von André Uhlig aus Radebeul zu sehen. Der Weinkeller lädt an beiden Tagen zu einem kühlen Tropfen ein. Achtung: Geparkt werden kann nur außerhalb der Klosteranlage.

Weitere Veranstaltungen am Sonntag

Döbeln:Klavierkonzert um 17 Uhr im Pfarramt mit Werken von Bach, Schumann; am Büthner-Flügel Hiroko Tasumi und Björn-Helmer Schmidt

Döbeln: 8. Döbelner Halbmarathon ab 9.40 Uhr am WelWel

Ehrenberg: Poetische Spaziergänge – Flanieren im Rittergut ab 15 Uhr unter Leitung von Prof. Ulrike Brummert, fremdes und eigenes Lesen, Musizieren, Rezitieren, Performen, Slammen, Agieren, Rezipieren und Genießen

Kriebstein: Sonderführung „Plauderei mit dem Zimmermädchen“ um 16 Uhr auf Burg Kriebstein; Anmeldung unter Tel. 034327/95230

Nossen:Wikinger-Lager im Klosterpark von 13 bis 17 Uhr

Technitz: Erntedank- mit Apfelfest ab 10.30 Uhr an der Kirche

Waldheim: Vernissage um 11 Uhr im Stadt- und Museumshaus: Arbeiten von Justus Uder in Kooperation mit der Francois Maher Presley Stiftung für Kunst und Kultur

Die DAZ erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben ohne Gewähr.

Von André Pitz (mit Steffi Robak)

Christian Morgensterns Eltern sind nach einem Zeitungsbericht über einen Waldheimer Fall von Drogenhandel nachdenklich: Eskalierte das gleiche Szenario in Leisnig und forderte das Leben ihres Sohnes? Das Todesermittlungsverfahren läuft weiter.

10:32 Uhr

So manch Roßweiner hat dort schon den Abrissbagger gesehen. Doch das einstige Fabrikantenhaus an der Nossener Straße 34 ist alles andere als verloren. Ein Unternehmer aus Littdorf nimmt sich des Denkmals an.

07:04 Uhr
Projekt Dorfgemeinschaftshaus - Reinsdorf feiert an der Baustelle in spe

Die Umkleiden und Sanitäranlagen des Reinsdorfer Feuerwehrgerätehauses werden saniert. Im Obergeschoss soll künftig das Dorfgemeinschaftshaus sein. Bei Projekte schreiten voran, obwohl von außen kaum Fortschritt zu sehen ist. Am Wochenende wird der Ort noch einmal zum Feiern genutzt.

12.09.2019