Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Das ist am Wochenende in der Region Döbeln los
Region Döbeln Das ist am Wochenende in der Region Döbeln los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 25.10.2019
In und um Döbeln gibt es am Wochenende wieder einiges zu erleben. Quelle: (Archiv) Sven Bartsch
Anzeige
Region Döbeln

Die Uhr tickt – nicht mehr lange bis zum Wochenende. Wer noch Pläne schmieden will, wird dafür auch wieder in der Region fündig. Und die Döbelner Allgemeine Zeitung liefert den Überblick, was es im Altkreis alles zu erleben gibt.

Freitag

Döbelns Kantor Markus Häntzschel an der Eule-Orgel. Quelle: privat

Rund 90 Jahre lang steht die Eule-Orgel in der Kirche St. Nicolai in Döbeln. Beim zweiten Sinfonie-Konzert der Mittelsächsischen Philharmonie am Freitag, dem 25. Oktober in der St.-Nicolai-Kirche wird die Orgel deswegen in den Mittelpunkt gerückt. Der Freiberger Domorganist Albrecht Koch erzeugt mit Stücken von Johann Gabriel Rheinberger, Mozart, Bach und Bartholdy festliche Stimmung. Beginn ist 20 Uhr, eine Einführung beginnt um 19.15 Uhr im Bachzimmer des Pfarrhauses.

Anzeige

Weitere Veranstaltungen am Freitag

Hartha: Vortragsabend in der Sternwarte um 19 Uhr zum Theman „Astronomie und Raumfahrt – Die Leistungen der Raumfahrt seit dem Start von Sputnik 1“

Hartha: Warm-Up-Party um 20 Uhr an der Rennstrecke am Heegweg am Vorabend des Stockcar-Rennwochenendes

Leisnig:Stadtgutstündchen um 19 Uhr mit Wanderliedchen vom Tragnitzer Chor und einem Vortrag von Margot Burkhardt; Anmeldung unter 034321/637090 notwendig

Roßwein: Vernissage um 19 Uhr in der Rathausgalerie mit Fotografien aus Skandinavien von Torsten Stein und Adrian Ranfft

Samstag

Die Ruhe vor dem Sturm: Am Wochenende heizen wieder einmal die Schrottboliden über die Rennstrecke am Harthaer Heegweg. In der Woche vorher wird das Gelände vorbereitet.

„Die Rennen sind dazu da, um auch mal die Sau rauszulassen.“, erklärt der Vereinsvorsitzende des MSC Hartha, Stephan Schäfer. Die Devise Schäfers: „Erlaubt ist alles, was nicht verboten ist.“ Da darf am Samstag und Sonntag auf der Rennstrecke am Harthaer Heegweg gedrängelt, geschubst oder auch mal mit Absicht aufgefahren werden. Schluss sei jedoch, wenn jemand in die Fahrertür eines anderen fährt. „Trotzdem sollen die Gegner ja nicht weiterfahren können, deswegen wird auch gern die Vorderachse anvisiert.“

Lesen Sie auch: Hartha:
Rennwochenende der Stockcar-Fahrer

Die Wertungsläufe am Samstag beginnen um 13 Uhr. Ab 20 Uhr wird mit Daniel Gahlert alias DJ Galle gefeiert. Den kompletten Zeitplan gibt es beim MSC Hartha auf Facebook.

Weitere Veranstaltungen am Samstag:

Döbeln:Dark Rock Night ab 20 Uhr im KL 17 mit The Black Capes, Enter Tragedy und Minusheart

Großweitzschen: Gruselnacht am 17 Uhr am Feuerwehrgerätehaus

Lüttewitz: Skatturnier um 13 Uhr im Vereinszimmer des Sportzentrums des SV Einheit Lüttewitz

Ostrau: Halloween-Party ab 18 Uhr auf dem Festplatz

Roßwein: Verschönerungsaktion ab 9 Uhr mit Treff am Baubetriebshof

Waldheim: Halloween-Party ab 19 Uhr auf dem Festplatz am Kreuzfelsen

Westewitz: Westewitzer Geistertanz um 18 Uhr am Feuerwehrgerätehaus

Jeßnitz: Rassekaninchenschau von 9 bis 18 Uhr im Gasthof

Sonntag

Am Sonntag wird in Döbeln wieder tierisch gesportelt. Quelle: (Archiv) Sven Bartsch

Sie kommen nicht nur aus der unmittelbaren Umgebung, sondern auch aus Leipzig, Chemnitz und Dresden, die sportlichen Hundebesitzer, die mit ihren Lieblingen gemeinsam in den Wettstreit treten wollen und entlang der Mulde in Döbeln rennen, was die Beine hergeben. Seit sechs Jahren gibt es den Sechs-Pfoten-Lauf, den die Mitglieder des Welwel Sport- und Tanzvereins organisieren. Für diesen Sonntag hat das Team neuelaufkultur wieder dazu eingeladen. Start für das tierische Laufspektakel ist um 10 Uhr auf dem Gelände des Sport- und Freizeitzentrums.

Weitere Veranstaltungen am Sonntag:

Clennen: Tischtennisturnier für Nichtaktive ab 8.45 Uhr in der Sporthalle

Döbeln: Trödelmarkt ab 9 Uhr auf dem Steigerhausplatz

Döbeln: „Sein oder Nichtsein“, Komödie von Nick Whitby nach dem Film von Ernst Lubitsch um 17 Uhr im Theater

Hartha: Stockcar-Renntag ab 10 Uhr auf der Rennstrecke am Heegweg

Jeßnitz: Rassekaninchenschau von 9 bis 14 Uhr im Gasthof

Klosterbuch: Kalligrafiekurs mit Frank Niemann von 11 bis 18 Uhr im Kloster Buch; Anmeldung unter 034362/34569

Waldheim: Zeichnungen von Kurt Rübner aus der Sammlung von Matthias Löwe von 14.30 bis 15.30 Uhr in der Galerie der FMP-Stiftung an der Schlossstraße

Die DAZ erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben ohne Gewähr.

Von André Pitz