Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Die Feuervögel überflügeln Kriebstein
Region Döbeln Die Feuervögel überflügeln Kriebstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:48 09.06.2019
Firebirds-Sänger Alexander Teich sang vor ausverkaufter Seebühne. Ihn begleitete seine Band und das Orchester der Mittelsächsischen Philharmonie unter der Leitung von Juheon Han. Quelle: Dirk Wurzel
Kriebstein

„Rock’n’Roll meets Classic“ – also Rock’n’ trifft Roll Klassik – lautet der Titel, mit dem das Mittelsächsische Theater in die Freilicht-Saison startet. Mit am Start waren „The Firebirds“ aus Leipzig. 950 Besucher kamen am Sonntag auf die Seebühne Kriebstein und bei einigen Titeln hielt sich nichts mehr auf ihren Sitzen.

Einige Impressionen vom Eröffnungskonzert der Theatersaison auf der Seebühne.

Gut gelaunt winkte Firebirds-Sänger Alexander Teich ins Publikum, als die Bühne betrat und die Gäste begrüßte. Und dann stimmten die fünf Rock’n‘Roller A-Capella auf den Abend ein. „The Firebirds“ sind die bekannteste Rock’n‘Roll-Coverband der Region und regelmäßig im deutschsprachigen Raum auf Tournee. Sie zeichnen sich durch ihre abwechslungsreichen Bühnenshows aus.Gemeinsam mit der Mittelsächsischen Philharmonie unter Leitung des ersten Kapellmeisters Juheon Han eröffnen sie die Sommersaison auf der Seebühne Kriebstein.

Cross-Over zwischen Klassik und Rock sind seit Jahren sehr beliebt.Freuen Sie sich auf die schönsten Rocktitel der 50er und 60er Jahre mit erhabenem Orchesterklang im Stile des „Firebirds Rockestra“ in der malerischen Kulisse der Talsperre Kriebstein.

Von daz

Am 4. Juli laufen Schüler und ihre Freunde für die Pestalozzi-Oberschule. Noch bis zum 24. Juni können sie sich anmelden. Das Geld, das durch den Sponsorenlauf gesammelt wird, kommt dem Schulclub zugute.

09.06.2019

Ein Kolonne historischer Militärwagen fährt durch Roßwein, als eine Frau im Gegenverkehr die Kontrolle verliert. Sie stößt mit einen Oldtimer zusammen, vier Menschen verletzen sich schwer.

09.06.2019

Burgalltag kehrt ein auf Mildenstein: Etwa 40 Leute leben dort ab Sonntag für eine Woche so, als wären sie um 1000 Jahre in der Geschichte zurück versetzt. Wer will, kann sich das mal ansehen.

08.06.2019