Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbelner Händler verlagern in der Coronakrise ihr Geschäft ins Netz
Region Döbeln Döbelner Händler verlagern in der Coronakrise ihr Geschäft ins Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 26.03.2020
„Einfach schön“ heißen die Kleider und Shirts die aus deutschen Stoffen von einem Familienbetrieb im Raum Chemnitz genäht werden. Cathleen Faustmann bietet diese gerade exklusiv im Onlineshop des Döbelner Familienunternehmens Fashion In by Faustmann an. Quelle: Bartsch
Döbeln

Buchhändlerin Andrea Panke von der Buch Oase in der Döbelner Ritterstraße tut gerade einiges für ihre Fitness. Denn sie liefert in der ganzen Stad...

In Leisnig gibt es jetzt eine Extra-Notaufnahme für Patienten mit Symptomen einer Atemwegs-Infektion. Dies ist Teil des Pandemieplans, der seit Monatsbeginn hier greift. Der erste Patient kam am Dienstag.

26.03.2020

Rund 500.000 Euro fließen in die Gemeinden Ostrau und Zschaitz-Ottewig. Trotz Corona-Krise konnte das Entscheidungsgremium des Leader-Gebietes Lommatzscher Pflege die Anträge bearbeiten und bewilligen. Wofür die Kommunen die Fördermittel einsetzen wollen, steht hier.

26.03.2020

In Freiberg gibt es bereits eine Corona-Ambulanz, die von Betroffenen von entsprechender Symptomatik genutzt werden kann. Am Freitag wird über eine Einrichtung in Mittweida entschieden. Pläne für Döbeln gibt es derzeit keine.

26.03.2020