Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Einbrecher klauen 20.000 Euro teures Spezialgerät
Region Döbeln Einbrecher klauen 20.000 Euro teures Spezialgerät
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 08.02.2019
Einbrecher zertrümmerten die Glastür eines Geschäfts an der Döbelner Kreuzstraße. (Symbolbild)
Einbrecher zertrümmerten die Glastür eines Geschäfts an der Döbelner Kreuzstraße. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Döbeln

Ein Spezialgerät im Wert von etwa 20.000 Euro rissen sich Unbekannte in den ersten Stunden des Freitags an der Döbelner Kreuzstraße unter den Nagel. Offenbar zerstörten die Täter mit einem Gullydeckel die Glastür des Geschäfts, um so ins Innere zu gelangen. So beschreibt es die Polizei, die noch in der Nacht mit mehreren Beamten vor Ort war. Getroffen hat es offenbar den Optiker an der Ecke zur Bäckerstraße. Der einbruchsbedingte Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Zeugen beobachten Flucht

Zeugen wollen zwei dunkel gekleidete Personen gesehen haben, die sich nach dem Einbruch mit einem in der Stadthausstraße abgestellten Auto aus dem Staub gemacht haben. Die Polizisten nahmen im Bereich des Tatorts die Fahndung auf, konnten dabei jedoch weder die Täter noch das vage von den Zeugen beschriebene Auto feststellen.

Polizei sucht Zeugen

Nun laufen die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. Die Ermittler suchen darüber hinaus weitere Zeugen, die Angaben zu den Tätern, ihrem Fluchtwagen und auch zum Tatgeschehen vom Freitagmorgen um etwa 2.15 Uhr machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Döbeln telefonisch unter 03431/6590 entgegen.

Von ap/DAZ