Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Entspannung in Waldheim: Mittweidaer Straße teilweise wieder freigegeben
Region Döbeln Entspannung in Waldheim: Mittweidaer Straße teilweise wieder freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 12.09.2019
Am Mittwoch war eine ortsansässige Firma mit der Behebungs des Schadens beschäftigt. Quelle: Dirk Wurzel
Waldheim

Entspannung auf der Mittweidaer Straße in Waldheim: Nach dem Straßeneinbruch vom Mittwoch, in dessen Folge die Straße zwischen Schiller- und Härtelstraße voll gesperrt werden musste, kann der Verkehr mittlerweile wieder halbseitig rollen. Das teilte das Landratsamt am Donnerstag mit.

„Die Schadstelle wurde verfüllt“, bestätigt Christian Titze, stellvertretender Straßenmeister der Straßenmeisterei Rochlitz. „Der Verkehr wird mit dem Schild Vorrang des Gegenverkehrs geregelt.“ Der Deckenschluss steht nach Angaben des Landratsamtes für kommende Woche auf dem Plan. Als Ursache für den Einbruch konnte ein Rohrbruch ausgemacht werden.

Von ap/DAZ

Am Mittwochabend ist eine 59-jährige E-Bikerin an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Bei Geringswalde fuhr der Frau ein Kleinbus hinten drauf. Zur Klärung der Umstände sucht die Polizei jetzt Zeugen.

12.09.2019

Holpriger Start: Die Schüler der Pestalozzi-Grundschule haben erst in drei Wochen nach Schulbeginn ihren Stundenplan erhalten. Doch der Grund für die Verzögerung ist erfreulich.

12.09.2019

Immer wieder hatte sich der geplante Straßenbau in Forchheim verzögert. Doch am Montag startet das Millionenprojekt des Landkreises.

12.09.2019