Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Fertig zum Abheben beim Sommernachtsball in Ossig
Region Döbeln Fertig zum Abheben beim Sommernachtsball in Ossig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 08.07.2019
Flugkapitän Oliver Rühle (links) und Co-Pilot Torsten Stiegler beim Sommernachtsball in Ossig. Quelle: Gerhard Dörner
Ossig

Für den Sommernachtsball mussten sich die Gäste vom Sonnenhof Ossig ganz schön fest anschnallen: Dabei ging es zu wie auf einem internationalen Flughafen. Zunächst mussten alle Gäste beim Check In durch die Sicherheitsschleuse. Da war Gaudi vorprogrammiert.

Zum 23. Mal hatten die Mitglieder vom Karnevalsclub Haßlau zu dem Sommerevent eingeladen, wobei die Freiheit wohl grenzlos gewesen sein muss. Es ging bei der beliebten Open-air-Veranstaltung gemäß Motto bis über die Wolken – ein bisschen wie Urlaub oder auch alles andre, was davor kommt, wenn man richtig abheben will.

Wer im Flieger auch so alles zu tun hat, kam in dem Programm zum Einsatz, vom Bordkoch bis zum Techniker. Die Vereinsspitze saß im Cockpit: Karnevalspräsident Oliver Rühle sowie der Vereinsvorsitzende Torsten Stiegler hatten alles im Griff, Rühle als Flugkapitän und Stiegler als sein Co-Pilot, der zurvor vom Klemper auf diesen neuen Job umgeschult hatte. Da blieben Turbulenzen nicht aus.

Fertigmachen zum Abheben: Der 23. Sommernachtsball kann beginnen. Quelle: Gerhard Dörner

Für den jährlichen Sommernachtsball studieren die Karnevalisten von Haßlau jedes Jahr das dritte ihrer Programme ein, denn eins gibt es zur Saisoneröffnung vom 11.11. und das andere dann, wenn zum großen Fasching eingeladen wird – auf diese Art und Weise macht das kein zweiter Verein in der Region um Döbeln.

„Um die hundert Mitwirkende waren am Sonnabend mit dabei“, sagt Präsident Rühle, der die Musik spielte und auch die Nacht moderierte. Knapp 50 der Mitwirkenden sind dabei die Kinder, die vor allem bei den Tänzen ganz vorn mit dabei sind.

„Von den Erwachsenen wirken zudem viele im organisatorischen Hinterland mit, sozusagen als Bodenpersonal, denn auch vom Handwerklichen bis hin zum Einlass muss alles organisiert sein“, sagt Rühle weiter und lobt alle, die mit dabei waren. In der voll besetzten Maschine, also auf der Freifläche vom Sonnenhof in Ossig, waren Gäste aus der Schweiz sowie zum wiederholten Male aus Hamburg eingeflogen. Der nächste scharfe Start kommt bestimmt: Im September soll das Motto für die nächste Faschingssaison stehen.

Von Steffi Robak

Döbeln Hubschrauberrundflüge und Bühnenspaß - WGF-Parkfest: Einmal Döbeln von oben sehen

Die Wohnungsgenossenschaft Fortschritt (WGF) hat am Sonnabend zum dritten Mal ein großes Fest für ihre Mieter veranstaltet. Hingucker war ein roter Helikopter, mit dem manche zum ersten Mal in ihrem leben abhoben.

07.07.2019

Im Freistaat bricht die Ferienzeit an. Wir sind deshalb auf der Suche nach Ihren schönsten Urlaubsfotos des Sommers 2019. Die schönsten Motive werden im September prämiert.

07.07.2019

Tobias Müller von Gruma Mercedes in Döbeln ist Sachsens bester Mechatroniker.

07.07.2019