Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Roter Kater erobert fremde Couch in Hartha
Region Döbeln Roter Kater erobert fremde Couch in Hartha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 23.07.2019
Dieser rot gestromte Kater möchte wieder nach Hause. Quelle: privat
Anzeige
Hartha/leisnig

In Hartha hat sich am Sonnabend ein Kater mit rotem Fell kurzerhand ein neues Zuhause gesucht. Sein neuer Herbergsvater möchte ihn aber nicht einfach bei sich behalten, denn er vermutet: Das Tier gehört jemandem, der es jetzt vermisst.

Mitgegangen und die Couch für sich erobert

Der Mann hat sich bei der Tiernothilfe am Leisniger Eichberg gemeldet. Falls dort jemand nachfragen sollte nach seinem Fundtier, wird er also fündig. Offenbar sei der Vierbeiner schon länger auf eigene Faust unterwegs, sagt Rosi Pfumfel vom Tierheim Leisnig. Sein Finder spricht davon, dass er ihn bereits 14 Tage lang beobachtete. „Irgendwann sei er dem Mann bis nach Hause nachgelaufen, mit ins Haus gekommen, und habe sich dort wie selbstverständlich auf der Couch niedergelassen.“

Anzeige

Das Tier hat rot gestromtes Fell und macht einen gepflegten Eindruck. Sein Besitzer hat den Kater kastrieren lassen. Insgesamt hat er ein freundliches, zutrauliches Wesen. Wer in Hartha beziehungsweise der Umgebung seinen Kater vermisst, auf den die Beschreibung des jetzt gefundenen Tieres passt, der melde sich telefonisch im Tierheim von Leisnig unter der 034321/13912.

Von Steffi Robak