Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Schluss mit der Stolperei an der Colditzer Straße von Leisnig
Region Döbeln Schluss mit der Stolperei an der Colditzer Straße von Leisnig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 14.08.2019
Fußweg an der Colditzer Straße von Leisnig: Bis hier hin ist ja noch mal alles gut gegangen, und wie geht es weiter? Noch im August soll gebaut werden. Quelle: Steffi Robak
Leisnig

Entlang der Colditzer Straße in Leisnig soll der Gehwegbereich erneuert werden. Für die Monate August bis Ende September läuft die Baumaßnahme.

Gebaut wird in dem Bereich von der Johannistal-Kreuzung bis hin zur Einmündung in die Eulenbergstraße. Letztlich werden nicht allein für den Gehwegbereich wieder annehmbare Zustände geschaffen. Nahe der Kindertagesstätte Wirbelwind, die sich an der Eulenbergstraße befindet, sollen auch die Parkstreifen neu angeordnet werden.

Jüngst haben sich die Stadtratsmitglieder von Leisnig in ihrer öffentlichen Sitzung über die Vergabe des Bauauftrages geeinigt. Einstimmig fiel die Entscheidung für die Firma Andrä Straßen- und Wegebau aus Leisnig. Die Aufragsummer beträgt knapp 97 000 Euro. Es handelt sich um die Sanierung des Gehwegbereiches entlang der Straße, also von der Kreuzung aus gesehen rechts.

In den Finanzhaushalt vom Haushaltsplan für das laufende Jahr war die Maßnahmen von Anfang an mit eingeplant. Die Finanzierung erfolgt über ein Förderprogramm, nach der Richtlinie „Kommunaler Straßen- und Brückenbau Teil B“. Damit stärkt der Freistaat Sachsen die Kommunen bei derartigen Investitionsprojekten in die ihnen gehörende Infrastruktur.

Die Stadtverwaltung hat die Baumaßnahme beschränkt ausgeschrieben. Von drei Anbieter wurden Angeboten zum Submissionstermin eingereicht und von der Verwaltung nach wirtschaftlichen und technischen Gesichtspunkten geprüft.

Von Steffi Robak

Ein harmloser Apfelkuchen hat am Mittwochnachmittag die Feuerwehr in Döbeln auf den Plan gerufen. Die Alarmierung erfolgte, nachdem eine Anwohnerin Brandgeruch in die Nase stieg. Die Sache endete letztlich glimpflich, wohl aber mit leerem Magen.

14.08.2019

Für das Drei-Tages-Turnier liegen bereits knapp 800 Startmeldungen vor. Außerdem gibt es einen Aktivbereich für Kinder mit Hüpfburg, Ponyreiten und vielem mehr.

14.08.2019

Lothar Schmidt lässt die Bombe platzen. Den vormals stellvertretenden Döbelner Oberbürgermeister mit Parteibuch der Linken zieht es zur CDU. Viele sagten ihm bisher ohnehin schon eine zu große Nähe zur CDU nach, einigen galt er als „der Rote mit der schwarzen Seele“.

14.08.2019