Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Hakenkreuze in Hartha – Polizei ermittelt wegen verfassungswidriger Schmierereien
Region Döbeln

Hakenkreuze in Hartha – Polizei ermittelt wegen verfassungswidriger Schmierereien

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Hakenkreuze in Hartha rufen die Polizei auf den Plan. Quelle: dpa
Anzeige
Hartha

Das ist nicht nur Sachbeschädigung. Die Polizei ermittel wegen dieser Schmierereien auch wegen des Vergehens „Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.“ Wie die Pressestelle der Polizeidirektion Chemnitz mitteilt, haben in den vergangenen Tagen unbekannte Täter zwei Sitzbänke mit antisemitischen Schriftzügen und verfassungswidrigen Symbolen beschmiert.

Neben zwei etwa zehn mal zehn Zentimeter großen Hakenkreuzen trugen die Täter noch zwei weitere Schriftzüge von etwa 100 Zentimeter mal 30 Zentimeter auf. Die Beseitigung wurde bereits veranlasst. Die Höhe des Schadens kann die Polizei noch nicht beziffern.

Von daz