Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Handgemachtes von Bierfass, Banjo und Bratpfanne in Leisnig
Region Döbeln Handgemachtes von Bierfass, Banjo und Bratpfanne in Leisnig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 16.05.2019
Spielen beim Maibockfest in Leisnig: The Road Brothers. Quelle: Maria Rafelt/Fotoristika
Leisnig

Mal wieder Lust auf die Road Brothers? Wer sie zur Benefizgala in Leisnig 2017 erlebt hat, der weiß, was die drei Männer auf Gitarre, Contrabass und Banjo sowie gesanglich leisten. Am Sonnabend sind sie zum Maibockfest auf dem Leisniger Markt zu hören. Ihr musikalkisches Hauptquartier haben sie in Clennen. Sie spielen also Musik von vor der Haustür. Und die ist ebenso handgemacht wie das, was es zu trinken und zu Essen gibt. 17 Uhr gehts los.

Dass zum Maibockfest vor allem Bier fließt, steht außer Zweifel. Die Organisatoren vom Gewerbe- und Verkehrsverein Leisnig haben mit der Brauerei Frenzel aus Bautzen und der Familienbraumanufaktur Kräckerbräu aus Frohburg zwei kleine Unternehmen für das Leisniger Fest gewonnen, die sich der alten Brautradition verschrieben haben.

Bier, Bratwurst und Burger

Was vom Grill kommt, ist ebenfalls handgefertigt und in der Form nirgends zu haben. Für das Maibockfest hat das Fleischerhandwerk in der Küche der Polditzer Gaststätte „Zur alten Brauerei“ Hochkonjunktur. Von dort, nämlich von Jörg Heinzmann, stammt die Idee für die Füllung der Bratwürste, die zum Maibockfest am Sonnabend auf dem Grill landen.

Dies hat er bereits im vergangenen Jahr getan und den Maibockfest- Gästen eine Bratwurst nach eigener Rezeptur geboten. „Dieses Jahr werde ich sie noch ein wenig in der Herstellung verfeinern“, kündigt Heinzmann an, ohne den neuen Trick zu verraten. Wer im vergangenen Jahr eine derartige Maibockwurst verspeiste, kann am Sonnabend gerne testen, wie groß der Unterschied ist.

Ebenso nur zum Leisniger Maibockfest ist der Wildburger von Matthias Plötz zu haben. Das Fleisch dafür stammt vom Reh, welches im Wermsdorfer Forst geschossen wurde. Die Reh-Buletten sind in Leisnig bei „Wohnen mit Genuss“ geformt. Es gibt auch welche mit Rind sowie mit Lachs. Für Vielfalt ist also auf gesamter Linie gesorgt. Am Vorabend wird zum Open-Air-Kino auf den Marktplatz eingeladen. Es läuft „Zorro II“.

Von Steffi Robak

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im April behauptete Döbelns Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer (CDU), dass die Kapazität der Oberschule Am Holländer für die nächsten Jahre reicht. Doch die Realität sieht jedoch ganz anders aus. Die Schule befindet sich an der Auslastungsgrenze.

16.05.2019

Hausaufgabe für den Zukunftsworkshop: Wie kann in den großen Zentren geworben werden für Roßwein als alternative Wohnstadt?

16.05.2019

Am 26. Mai ist Kommunalwahl in Sachsen. Auch die Roßweiner sind aufgerufen, das neue Stadtparlament zu wählen. Wir haben den Spitzenkandidaten der Parteien drei Fragen zu ihren Zielen der politischen Arbeit in der neuen Legislaturperiode gestellt – das sind die Antworten.

17.05.2019