Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Hartha: Bibliothek tischt Bücher zum Frühstück auf
Region Döbeln Hartha: Bibliothek tischt Bücher zum Frühstück auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 11.07.2019
Schlemmen und über Helden sprechen: Die Buchsommer-Kids sind zum Frühstücken in der Bibliothek eingeladen.
Schlemmen und über Helden sprechen: Die Buchsommer-Kids sind zum Frühstücken in der Bibliothek eingeladen. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Hartha

Sommerferien sind das Highlight der Schulkinder. Doch manchmal können die sechs langen Wochen doch etwas langweilig sein. Daher nehmen 110 Kinder das Angebot der Stadtbibliothek Hartha wahr. Dort findet derzeit der Buchsommer Sachsen statt, den die Bibliothekarinnen in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband organisieren. Innerhalb des Programms findet nächsten Dienstag, den 16. Juli, zum ersten Mal in diesem Jahr das Buchsommer-Frühstück statt.

Bereits fast alle neuen Bücher verliehen

Von 9 bis 10 Uhr können die Kinder zur Bibliothek kommen und gemeinsam frühstücken. „Wir zwingen natürlich niemanden zu kommen, aber die Kinder hätten Zeit, sich über die Bücher auszutauschen“, sagt Ines Just, Zuständige für den Kinderbuchbereich. Genug Lesestoff haben sie: Seit dem Start des Buchsommers hat die Bibliothek mehr als 100 neue Bücher im Sortiment, die fast alle bereits ausgeliehen wurden. Bei Abgabe bekommen sie einen Eintrag in ihr Logbuch. Wenn die Buchsommer-Kids drei Bücher gelesen haben, bekommen sie ein Zertifikat. Eigentlich ist der Buchsommer für Kinder im Alter von 11 bis 16 Jahren gedacht. „Wir haben eine Junior Card. Wer lesen möchte, wird nicht weggeschickt“, erklärt Just.

Frühstück auch ein Feedback für Bibliothek

Der Austausch beim Frühstück sei auch hilfreich für die Mitarbeiterinnen der Bibliothek. „Es ist ein Feedback für uns. Was hat den Kindern gefallen und was lesen sie gerne?“, sagt sie. Das Frühstück ist für die Kinder, die am Buchsommer teilnehmen und eine Clubkarte haben, kostenlos. Wenn es am Dienstag warm ist, werde es etwas Leichtes wie ein Obstfrühstück für sie geben.

Ab dem 16. Juli findet dienstags jede Woche bis zum 13. August das Buchsommer-Frühstück statt. Ab 9 Uhr können die Kinder kommen, das Frühstück genießen und über ihre derzeitigen Helden sprechen. „Wir machen schon seit sieben Jahren bei der Aktion mit und finden es super“, erzählt die Bibliothekarin, „Damit können wir den Kindern das Lesen in den Sommerferien näherbringen.“

Von Nicole Grziwa