Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Hortkinder von Leisnig besuchen die Feuerwehr
Region Döbeln Hortkinder von Leisnig besuchen die Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 27.07.2018
In den Sommerferien machen die Hortkinder von Leisnig auch gern bei den Feuerwehrleuten Station.
In den Sommerferien machen die Hortkinder von Leisnig auch gern bei den Feuerwehrleuten Station. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Leisnig

Im Hort von Leisnig wird voll durchgezogen in den Ferien, und den Kindern macht es Spaß: Momentan läuft die zweite Belegung der Ferienspiele. Bis zum letzten Ferientag am 10. August werden hier Kinder betreut.

Dafür lässt sich die Belegschaft um Hortleiterin Grit Seifert für die Kinder ein Programm einfallen, damit es ihnen nicht langweilig wird. Dazu gehören zahlreiche Ausflüge außerhalb der Horteinrichtung.

„Uns liegt viel daran, dass die Kinder Einrichtungen und Vereine ihrer Stadt sowie deren Angebote kennen lernen. Sie sollen auf diese Art erfahren, welche Möglichkeiten sich ihnen in ihrer Stadt bieten “, erläutert Grit Seifert. Spannend finden die Ferienkinder zum Beispiel den Besuch am Depot der Freiwilligen Feuerwehr Leisnig. Dort werden sie richtig gefordert. Einfach bloß mal kucken, das geht bei der Leisniger Feuerwehr nicht. So bekommen die Kindern altersgerecht Aufgaben gestellt, wie sie auch ein erwachsener Feuerwehrmann beherrschen muss. Dabei helfen ihnen ältere Kameraden der Feuerwehr beziehungsweise Mitglieder aus dem Feuerwehrverein.

Auch Besuche im Kanu-Heim an der Muldenwiese gehören fest ins Ferienprogramm, ebenso die Teilnahme am Sportfest im Pflegeheim Waldidyll von Paudritzsch. Das mögen sowohl die dortigen Bewohner als auch die Kinder sehr, wenn sie bei den Wettkämpfen gegeneinander antreten beziehungsweise miteinander spielen.“ Acht Ferienkinder aus dem Hort sind jedes Jahr in Paudritzsch dabei.

In der Saxonia-Sporthalle besuchen die Hortkinder die Leisniger Tischtennisspieler, sind in der Stadtbibliothek zu Gast. Jüngst schauten sie sich auf dem Wertstoffhof von Leisnig um, wo es ein Wissensquiz zu absolvieren galt.

Im Hort-Außenbereich, wo die Ferienkinder spielen, ist das absolute Highlight derzeit eine Wassersprenkler-Anlage. Die Kinder haben jeden Tag ihr Badebekleidung dabei. „Von Spielen mit Wasser lassen sich Kinder ja prinzipiell begeistern, bei den aktuellen Temperaturen natürlich um so mehr“, sagt Grit Seifert.

Von Steffi Robak