Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Jugendliche flüchten vor Polizei: Sie schwimmen trotz Kälte durch die Mulde
Region Döbeln Jugendliche flüchten vor Polizei: Sie schwimmen trotz Kälte durch die Mulde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 14.04.2019
Die Polizei verfolgte in Rochlitz drei Jugendliche. Quelle: Sven Kaestner
Rochlitz

Eine Kleingärtnerin verständigte am Sonnabendmorgen, gegen 9.30 Uhr, die Polizei, nachdem sie festgestellt hatte, dass jemand in ihre Gartenlaube im Klinkbornweg eingebrochen war und sich drei Jugendliche widerrechtlich in einem benachbarten Kleingarten aufhielten.

Böschung hinab und in den Fluss

Noch vor dem Eintreffen der Polizisten waren die Jugendlichen bereits stiften gegangen. Sie konnten jedoch von den Beamten auf der Straße der Jugend gesichtet und verfolgt werden, wobei die Polizisten zunächst einen 13-Jährigen stellen konnten. Die anderen beiden rannten in Richtung Zwickauer Mulde, rutschten eine Böschung hinab und schwammen durch den Fluss auf die andere Seite zum Ufer. Die Beamten setzten die Verfolgung fort. Nach einigen Minuten stellten sie die beiden Flüchtigen (jeweils 14 Jahre alt) durchnässt und frierend an der Schützenstraße.

Spuren von Drogen gefunden

In einem Rucksack, den einer der 14-Jährigen bei sich trug, fanden die Beamten Cliptütchen mit Anhaftungen von Amphetaminen und Cannabis. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen übergaben die Beamten die Jugendlichen an ihre Erziehungsberechtigten. Die Ermittlungen laufen allerdings weiter, wobei noch geklärt werden muss, ob das Trio tatsächlich in die erwähnte Gartenlaube eingebrochen war.

Von Olaf Büchel

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ob Osterhasen oder Nester – Kinder bastelten in der Villa Kunterbunt in Hartha fleißig für die bevorstehenden Feiertage. Eltern und Kita halfen mit, um einen schönen Nachmittag zu genießen.

14.04.2019

Wirtschaft, Wasser, Waldheimer Kulturzentrum – diese Themen hat sich die Waldheimer CDU unter anderem ins Wahlprogramm geschrieben. Mit elf Kandidaten tritt die Partei zur Stadtratswahl am 26. Mai an. Sie setzen sich auch für einen Umzug ein.

14.04.2019

Knapp vier Kilometer Freileitung in die Erde und eine neue Trafostation, so lautete die Aufgabe. Und die ist fast erfüllt. Bei Klosterbuch investierte das Unternehmen Mitnetz Strom in den Netzausbau. Der alte Stromturm wird jetzt abgerissen.

13.04.2019