Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Krad-Fahrer bei Unfall nahe Döbeln verletzt
Region Döbeln Krad-Fahrer bei Unfall nahe Döbeln verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 17.07.2018
Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Ebersbach

Bei einem Unfall im Döbelner Ortsteil Ebersbach wurde ein Krad-Fahrer am Sonnabendmorgen schwer verletzt. Ein 52-jähriger Fahrer eines Pkw VW befuhr am Sonnabend, gegen 8 Uhr, die Rossweiner Straße (Staatsstraße 34) aus Richtung Döbeln kommend.

In Ebersbach beabsichtigte er, mit seinem Fahrzeug nach links in ein Grundstück der Straße Am Zollhaus abzubiegen. Hinter dem VW fuhren noch ein weiterer Pkw und ein 41-Jähriger mit einem Krad vom Typ Honda. Als die vorausfahrenden Pkw ihre Geschwindigkeit verringerten, überholte der Kradfahrer beide Fahrzeuge und es kam zur Kollision mit dem nach links abbiegenden VW.

Durch den Aufprall zog sich der Kradfahrer schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An dem Pkw VW und am Motorrad entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 5 000 Euro.

Von LVZ

Bisher kamen die Kriebsteiner Bauhofmitarbeiter im Keller des Gemeindeamtes unter. Der ist jedoch feucht und muss trockengelegt werden. Derzeit werden alternative Räume für den Bauhof geschaffen.

16.07.2018

Zwei Tage lang lockte ein buntes Programm ins Zschaitzer Naherholungszentrum am Burgberg. Die Vereine waren beim Dorffest gut eingebunden. Jeder hatte seine Aufgaben.

18.07.2018

So manche Geheimnisse birgt die Turmuhr am Renaissance-Giebel über dem Skriptorium im Kloster Buch. Wer sich am Sonnabend dem Historiker Bert Meister anschloss, erfuhr mehr darüber.

15.07.2018