Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Löschangriff im Rößchengrund
Region Döbeln Löschangriff im Rößchengrund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 05.06.2019
Heiko Hentschel (r.) und seine Kollegen von der Feuerwehr Döbeln hatten mit den Kindern viel Spaß. Quelle: Sven Bartsch
Döbeln

„Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“. Das bekannte Kinderbuch, das die Kinder der Döbelner Kindertagesstätte Rößchengrund so lieben, wurde jetzt zum Thema der Kindertagsnachfeier. Gemeinsam mit Eltern wurde auf der Fläche der Steuerkanzlei in der Roßweiner Straße die Feuerwehr und die Polizei eingeladen. Die Kinder durften selbst mit den Gerätschaften der Freiwilligen Feuerwehr Döbeln umherspritzen. Sie durften die Westen der Polizisten anprobieren und Feuerwehrauto und Polizeiwagen erkunden.

Die Eltern hatten zudem am Morgen für ein leckeres gesundes Frühstück gesorgt. Am Nachmittag wurden Waffeln gebacken.

Das Thema Feuerwehr und Polizei beschäftigt die Kinder auch in drei Wochen noch. Denn „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“ ist auch der Titel des kleinen Programms, welches die Kinder am 21. Juni beim Sommerfest in der Kindertagesstätte aufführen werden. Dazu sind an dem Nachmittag wieder Eltern, Großeltern und Gäste eingeladen.

Von wegen bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt

Aktuell besuchen 71 Kinder im Kindergarten- und im Krippenalter die städtische Kindereinrichtung.

Von Thomas Sparrer

Weil sie die Vollsperrung missachten, zerstören sie bereits erbrachte Bauleistungen. Die Rede ist von uneinsichtigen Kraftfahrern, die übers halb fertige Harthaer Kreuz rumpeln. Nun ist die pünktliche Fertigstellung in Gefahr.

05.06.2019

Die Sieger des Doblina-Cups verpassen beim regionalen Fußballturnier das Treppchen.

05.06.2019

Die Veolia in Döbeln lädt 240 Schüler der Region ein und zeigt wie Leitungsnetze, Wasserwerk und Kläranlage funktionieren.

05.06.2019