Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Millionen-Zuschuss für Hafenausbau an der Talsperre
Region Döbeln Millionen-Zuschuss für Hafenausbau an der Talsperre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 31.07.2019
Durch die neuen Investitionen soll der Tourismus an der Talsperre Kriebstein gefördert werden. Quelle: Foto: Gerhard Schlechte
Kriebstein

Für den Neubau und die Sanierung von Hafenanlagen der Talsperre Kriebstein fließen 1,9 Millionen Euro Fördermittel von Bund und Land. Das Projekt beinhaltet einen neuen Fähranleger, die Aufwertung des Uferbereiches und einen Aufzug, der künftig den barrierefreien Zugang zu den Fahrgastschiffen gewährleisten soll. Die Gesamtkosten des Vorhabens betragen 2,2 Millionen Euro. Die Entwicklung des Tourismus in der Talsperrenregion soll so unterstützt werden.

Mittweida übernimmt Federführung

Federführend bei dem gesamten Bau soll die Stadtverwaltung Mittweida sein. Mittweidas Oberbürgermeister Ralf Schreiber (CDU) ist auch Vorsitzender des Zweckverbandes Kriebsteintalsperre.

Nächste Aufgabe: Seebühne

Über die Bewilligung der Fördermittel aus dem Bund-Länderprogramm der Gemeinschaftsaufgabe zur Stärkung der regionalen Wirtschaftsstruktur informierte Mittwochnachmittag die mittelsächsische Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann (CDU). Diese hatte sich gemeinsam mit Schreiber und der Kriebsteiner Bürgermeisterin Maria Euchler (Freie Wähler) für das Projekt stark gemacht. Als nächste Aufgabe für die Talsperre sieht Bellmann die Erweiterung und die Sanierung der Seebühne.

Von Olaf Büchel

Die Roßweiner Stadtsporthalle ist gerade ohne einen richtigen Fußboden. Weil wegen einer undichten Leitung viel Wasser ausgelaufen war, musste der noch neue Sportboden wieder herausgerissen werden. Jetzt ist großes Trocknen in der Halle angesagt. Rund 300.000 Euro kostet das Beheben aller Schäden.

31.07.2019

Das Sommerloch breitet sich auch auf dem Arbeitsmarkt aus. Im Landkreis Mittelsachsen ist der Bestand an Arbeitslosen im Juli insgesamt betrachtet leicht gestiegen. Nur die Region Döbeln trotzt dem Trend.

31.07.2019

Voraussichtlich Ende August tritt der neue Döbelner Stadtrat zur konstituierenden Sitzung zusammen. Für Hans-Joachim Egerer endet diesen Mittwoch offiziell die Amtszeit als Oberbürgermeister, für Sven Liebhauser beginnt sie am Donnerstag. Egerer nutzte die letzte Sitzung des alten Rates, um Bilanz zu ziehen.

31.07.2019