Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Mina soll in Waldheim wippen – Federmaus Thema im Ausschuss
Region Döbeln Mina soll in Waldheim wippen – Federmaus Thema im Ausschuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 05.09.2019
Um zwei neue Spielplätze geht es zur nächsten Sitzung des Technischen Ausschusses. Quelle: Dirk Wurzel
Waldheim

Mina ist eine federnde Maus. Eine Federmaus sozusagen. Sie soll künftig als Spielgerät an der Hauptstraße stehen. Marie ist ein übergroßer Marienkäfer. Dieses Spielgerät ist für den Spielplatz am Zänker gedacht. Dazu kommen für beide Anlagen der Rutschturm „Gravis“ jeweils in den Ausführungen 1b und 2b sowie weitere Geräte, wie Schaukel und Wippe. Genaueres dazu ist in der ersten Sitzung des Technischen Ausschusses des Waldheimer Stadtrats zu erfahren, der Dienstag, dem 10. September, erstmals seit der Stadtratswahl in neuer Besetzung tagt.

Quelle: privat

Ihm gehören jetzt folgende Stadträte an:  Christian Backmann, Albrecht Hänel und Dr. Andreas Liebau für die CDU, Gerd Pfeifer und Carsten Tröger für die FDP, Peter Buschmann und Melanie Doan für die Linke sowie Ringo Fleischer und Mike Mende für die AfD. Bürgermeister Steffen Ernst (FDP) leitet diesen Ausschuss und hat auch das Stimmrecht. Der Reinsdorfer Ortsvorsteher Michael Aniol gehört dem Technischen Ausschuss als Mitglied ohne Stimmrecht an.

Neben den Spielplätzen soll der Ausschuss auch einen Bauauftrag vergeben. Der betrifft die Löschwasserzisterne im Ortsteil Schönberg. Zu diesem Vorhaben gibt das Landratsamt Mittelsachsen Geld dazu. Mit Schreiben vom 21.Juli 2019 erhielt die Stadt Waldheim den Zuwendungsbescheid in Höhe von 22 769 Euro. Insgesamt soll die Zisterne nun knapp 57 000 Euro kosten. Da die Zuwendung für das Jahr 2019 gilt, ist das Projekt bis Jahresende umzusetzen. Wegen des engen Zeitrahmens hat die Stadt den Auftrag beschränkt ausgeschrieben, wobei drei Firmen Angebote einreichten. Daraus hat die Stadt das wirtschaftlich günstigste ausgewählt.

Käfer „Marie“ soll als Spielgerät auf den Spielplatz am Zänker.. Quelle: privat

Die öffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses beginnt am Dienstag, 10. September, um 17 Uhr im Zimmer 26 (kleiner Sitzungssaal) des Waldheimer Rathauses.

Von Dirk Wurzel

300 Jahre Geschichte liegen in einem Koffer. Und revolutionäre Möbelkonzepte sowie lustige Cartoons in einem anderen. Im Stadt- und Museumshaus gehen am Sonntag gleich zwei große Kisten auf. Die DAZ durfte schon mal vorab reinschauen.

05.09.2019

Wahre Schätze hat Peter Eberhardt wieder aus seinem Keller hervorgeholt. Entstanden ist daraus seine zweite Ausstellung im Littdorfer Heimatmuseum. Das erste Mal zu sehen ist sie am Sonntag, zum Tag des offenen Denkmals.

05.09.2019

Die Stiefelwacht von Leisnig gehört der Vergangenheit an. Hauptmann Wolfgang Rosemann dankt den Unterstützern. Er weiß den größten Stulpenstiefel der Welt gut unter Dach und Fach.

05.09.2019