Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln „Mr. Quan“ löst gelben Container an Döbelner Niederbrücke ab
Region Döbeln „Mr. Quan“ löst gelben Container an Döbelner Niederbrücke ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 03.01.2019
Die letzten Tage vor Weihnachten waren stressig – nun freut sich Bui Quan (44), dass die neue Sushi-Bar, in der er auch andere asiatische Gerichte anbietet, eröffnen konnte. Quelle: Fotograf Sven Bartsch
Döbeln

Die Zeiten des gelben Containers an der Döbelner Niederbrücke sind gezählt. Mehr als 20 Jahre lang haben die Döbelner dort ihr asiatisches Essen bei der vietnamesischstämmigen Familie von Bui Quan gekauft. Jetzt strahlt der 44-Jährige übers ganze Gesicht: denn gleich hinter dem gelben Containergebäude entstand – seiner Meinung nach – die schönste Sushi-Bar Döbelns.

Sushi am Flutgraben

Neben der Bushaltestelle an der Franz-Mehring-Straße und am Ufer des Flutgrabens der Mulde ließ der Döbelner Immobilienunternehmer Wolfgang Müller ein neues Gebäude errichten. Darin eröffnet diesen Sonnabend „Mr. Quan Sushi und Asia-Food“. Das Schild hängt seit Donnerstag am Gebäude. Mitarbeiter der Firma Weimert Bedachungen aus Döbeln stellten in der Woche vor dem Weinachtsfest die neue vorgehängte Fassade fertig.

„Es ist schön geworden“, sagt Bui Quan stolz. Täglich von 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr und von 17.30 bis 21.30 Uhr bieten er und seine drei Mitarbeiter Sushi und Asia-Food an. Es gibt gemütliche Plätze, um direkt vor Ort zu essen, oder aber man nimmt alles mit nach Hause. Für Bui Quan ist es nicht das erste Restaurant. Das „Mr. Quan“ in Döbeln ist vielmehr so etwas, wie eine Rückkehr zu den Wurzeln. Begonnen hatte sein Schwiegervater Anfang der 1990er Jahre mit einem der ersten asiatischen Restaurants in der Region am Döbelner Obermarkt 8. Das musste er später aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Heute befinden sich an gleicher Stelle die Redaktionsräume der Döbelner Allgemeinen Zeitung.

Restaurant schon in Leipzig

Asiatisches Essen verkaufte die Familie mit ihren Mitarbeitern seitdem an der Niederbrücke aus dem auffällig gelben Container. In Leipzig betreibt Bui Quan parallel unter dem Namen „Mr. Quan“ seit Jahren an der Volckmar Strasse 18 ein gleichnamiges vietnamesisches Restaurant und bewirtet dort viele Stammgäste, auch aus Döbeln, mit frischem Sushi und asiatischen Köstlichkeiten.

Seit dem Frühjahr wird in Döbeln am neuen „Mr. Quan“ gebaut. Der langjähriger Vermieter und Freund, Immobilienunternehmer Wolfgang Müller, ließ den Bau nach Bui Quans persönlichen Plänen umsetzen. „Ich freue mich auf die Arbeit hier in diesem schönen Objekt“, sagt nun der 44-Jährige ganz erwartungsvoll.

Der gelbe Container soll dann zeitnah verschwinden. Eine neue Ära von Familie Quan beginnt.

Erschienen in der gedruckten Döbelner Allgemeinen Zeitung am 22.Dezember 2018

Von Thomas Sparrer

„Der Plan ist voll“, sagt Ute Friedrich und lacht zufrieden. Die Vorsitzende des Zschaitzer Frauenvereins hat jede Menge Ideen für das Jahr zusammengestellt und großen Anklang bei den aktuell 35 Mitgliedern gefunden. Diese können sich auf eigenen Schmuck, verziertes Gemüse und neue Kaffeeerfahrungen freuen.

03.01.2019

Schüler kommen nicht zu den Firmen, sondern die Firmen zu den Schülern: Auf dem Berufsinformationstag am 12. Januar zeigen Waldheim, Leisnig und Hartha wie gelungene Partnerschaft funktioniert.

03.01.2019

Kommende Woche wird an Döbelns innerstädtischer Flutbaustelle weiter gebaut.

02.01.2019