Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Nach Riesenloch in der Fahrbahn: Harthaer Sonnenstraße wieder befahrbar
Region Döbeln Nach Riesenloch in der Fahrbahn: Harthaer Sonnenstraße wieder befahrbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 10.09.2019
So sah die Sonnenstraße am Tag nach dem Unwetter aus. Quelle: Nicole Grziwa
Hartha

Seit des Unwetters am Abend des 18. August ist die Sonnenstraße vollgesperrt. Grund dafür ist das große Loch in Höhe des Stadtparkes, dass durch den Fahrbahneinsturz entstand. Doch noch in dieser Woche soll die Straße wieder befahrbar sein.

Lesen Sie auch:
Sonnenstraße Hartha: Alter Kanal soll komplett raus €/a>...

Fette Beute machten mutmaßlich ein 37- und ein 26-Jähriger auf einer Leisniger Baustelle in der Nacht auf Dienstag. Auf den Plan gerufen wurden die Beamten dank einer aufmerksamen Anwohnerin. Die Beamten haben direkt wegen drei verschiedener Vergehen die Ermittlungen gegen einen der Männer aufgenommen.

10.09.2019

Am Martin-Luther-Gymnasium wurden jüngst die Schulsprecher gewählt. Doch welche Aufgaben bringt diese Funktion eigentlich mit sich? Damit die Gewählten wissen, worauf sie sich einlassen, wurden sie zu ihren Pflichten und Rechten geschult.

10.09.2019

Gut beschattet sitzen die Schüler jetzt im grünen Klassenzimmer. Aber zunächst einmal wurde das neue Sonnensegel an der Oberschule Waldheim klitschnass.

10.09.2019