Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Neuer Teilnehmerrekord beim Buchsommer in Döbeln
Region Döbeln Neuer Teilnehmerrekord beim Buchsommer in Döbeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 16.09.2019
Das Fräulein Bö aus den Ritter-Rost-Musicals und -Filmen alias Patricia Prawit (l.) sorgte mit toller Stimme und lustigen Einfällen auf der Bühne für Stimmung. Quelle: Bartsch
Döbeln

Döbelns Leseratten waren am Sonnabendvormittag vor der großen Bühne des Döbelner Weinfestes auf dem Lutherplatz versammelt. Die Stadtbibliothek Döbeln hatte ihre jungen Leser zur großen Abschlussparty des Buchsommers Sachsen eingeladen. Zwischen dem 24. Juni und dem 24. August waren die Schüler der zweiten bis vierten Klassen zum Buchsommer Junior und die Schüler ab der fünften Klasse zum Buchsommer Sachsen eingeladen. 436 Schüler hatten sich angemeldet. Ihre Aufgabe: In den Sommerferien mindestens drei Schmöker zu lesen. Schon seit Monaten bereiten die Mitarbeiter der Bibliothek den Buchsommer vor.

Drei Fragen für 1800 Bücher

1800 Bücher wurden für beide Altersgruppen in Extra-Regalen bereit gestellt. Die Bibliothekarinnen, Auszubildenden sowie größere Schüler im Schülerpraktikum mussten all diese Bücher lesen und sich zu jedem Buch mindestens drei Fragen einfallen lassen. Die müssen nämlich die jungen Leser beim Abgeben des Buches beantworten, um nachzuweisen, dass sie die Geschichte auch wirklich gelesen haben. 357 Kinder haben es in diesem Sommer geschafft, drei selbst ausgewählte Bücher zu lesen und die Fragen dazu zu beantworten. Damit hat der Buchsommer 2019 in Döbelns Stadtbibliothek wieder einen Rekord gebrochen.386 Kinder hatten sich im vergangenen Jahr angemeldet. 319 hatten vor einem Jahr alle drei Bücher gelesen.

Das Fräulein Bö aus den Ritter-Rost-Musicals und Filmen alias Patricia Prawit (l.) sorgte mit toller Stimme und lustigen Einfällen auf der Bühne für Stimmung. Quelle: Bartsch Bartsch

Die Musicalsängerin Patricia Prawit sorgte beim Buchsommerabschluss am Sonnabend auf der Bühne für den musikalischen Part. Jüngeren Zuhörern könnte sie als Darstellerin des Fräulein Bö in den bekannten Kindermusicals um den Ritter Rost bekannt sein. Sie leiht auch in den gleichnamigen Kinofilmen dem Fräulein ihre Stimme. Erwachsene kennen sie möglicherweise als Marlene-Dietrich-Darstellerin.

20 Buchpreise ausgelost

Urkunden und kleine Geschenke bekamen am Sonnabend alle erfolgreichen Buchsommer-Teilnehmer. Zudem wurden noch unter allen Kindern 20 Buchpreise ausgelost. Rekorde wurden dabei dieses Mal nicht prämiert, auch wenn der fleißigste Leser über den ganzen Sommer sogar 29 Bücher schaffte. „ Mir ist jedes Kind, das liest, ein Gewinn“, sagt Kerstin Kleine, die Leiterin der Döbelner Stadtbibliothek. So freut sie sich zum Beispiel ganz besonders über eine Schülerin der Förderschule am Schlossberg, die vier Bücher geschafft hat.

Zum beliebtesten Buch des Buchsommers 2019 in Sachsen haben alle Teilnehmer per Umfrage „Die Fabelmacht-Chroniken“ von Katharina Lange gewählt.

Von Thomas Sparrer

Marco Prüfer ist seit fünf Jahren Geschäftsführer der Wohnbau Hartha GmbH. Zum 31. Dezember läuft sein Arbeitsvertrag aus. Wie geht es nun weiter?

16.09.2019

Sonntag und Montag waren in Döbeln und anderen Städten wieder Laubenknacker unterwegs. Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Erkenntnissen mehrere tausend Euro. Jetzt gibt die Polizei Tipps, wie man sich gegen die Langfinger wappnen kann.

16.09.2019

Komplett betrunken landete eine Frau mit ihrem Auto am Sonntag in einem Straßengraben bei Etzdorf. Dabei beschädigte sie auch noch sowohl einen Zaun als auch eine Mauer. Der Atemalkoholtest kratzte fast an den zwei Promille.

16.09.2019