Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Polizei befasst sich mit Leisniger Wahlkampf
Region Döbeln Polizei befasst sich mit Leisniger Wahlkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 20.05.2019
In Leisnig sind Wahlplakate beschmiert worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leisnig

Mit einer unschönen Seite von Wahlkampf musste sich die Polizei in Leisnig befassen: Wahlplakate wurden beschmiert, einige beschädigt, andere entwendet. Geschehen ist das am Wochenende.

Nach Informationen der DAZ geschah dies jeweils nachts zwischen Freitag und Sonnabend sowie zum Sonntag. Im Stadtgebiet von Leisnig seien in beiden Nächten Wahlplakate mit verächtlichen, persönlich beleidigenden Äußerungen beschmiert, manche gestohlen, einige beschmierte in Tragnitz wieder aufgehängt worden. Dazwischen hatten die Eigentümer der Plakate diese wieder an ihren vorherigen Platz gehängt mit dem Ergebnis, dass Fremde sich erneut daran vergriffen.

Parallel zum Maibockfest

Dies ereignete sich im zumindest zeitlichen Zusammenhang mit Veranstaltungen auf dem Leisniger Marktplatz, einmal dem Sommerkino sowie dem Maibockfest. Es waren demnach viele Menschen in der Stadt unterwegs. Das Schema ist nicht neu. In Waldheim hatte es vor vorangegangenen Kommunalwahlen in der Nacht nach der „Musik auf den Kirchentreppen“ gezielte und persönliche, bösartige Flugblattaktionen gegen einen ganz konkreten Wahlkandidaten gegeben.

Die Polizei spricht im konkreten Leisniger Fall jedoch nur von der Sachbeschädigung, grenzt den Zeitraum ein auf Freitag, 20 Uhr bis Sonnabend 9.15 Uhr und meldet, im Leisniger Ortsteil Tragnitz hätten unbekannte Täter mit schwarzem Stift fünf Wahlplakate der Partei „Bündnis 90/Die Grünen“ im Ortsteil Tragnitz beschmiert. Zudem wurden nach bisherigen Erkenntnissen vier weitere Wahlplakate entwendet. Konkrete Schadensangaben liegen noch nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von Steffi Robak

Zum ersten Mal konnten Besucher zum internationalen Museumstag in Döbeln gleich an fünf Stellen in ihrer Stadt in die Geschichte eintauchen.

20.05.2019

Nachdem die Besucher ausblieben, wurde der alte Ostrauer Frischemarkt im Gewerbegebiet vor zwei Jahren eingestampft. Doch nun hat die Veranstaltung ihr Comeback gefeiert – mitten im Ort, bei bestem Wetter und abwechslungsreicher Auswahl.

19.05.2019

Der Garten von Familie Fischer aus Pulsitz ist kein normaler. Denn wer kann schon von sich behaupten, ein ganzes Miniatur-Königreich mit liebevoll gestalteten Modellen, fahrenden Zügen und sogar einer Seilbahn direkt vor der Haustür zu haben? In diesem Jahr gibt es noch zwei Chancen, das mit eigenen Augen zu erleben.

19.05.2019