Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Landolf Scherzer liest in Börtewitz aus „Buenos dias, Kuba“
Region Döbeln Landolf Scherzer liest in Börtewitz aus „Buenos dias, Kuba“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 23.03.2019
Landolf Scherzer, hier auf der Leipziger Buchmesse 2018, liest am 23. März in der Kulturscheune von Börtewitz aus seinem Buch „Buenos dias Kuba“. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leisnig/Börtewitz

Kuba, Karibik, Umbruchstimmung – Am Sonnabend beschreibt der Reisereporter Landolf Scherzer in der Kulturscheune von Börtewitz, wie er das Land und die Menschen während seiner Reise erlebte. Kaum dort angekommen, erlebt Scherzer, wie die Menschen auf den Tod von Fidel Castro reagieren und was das Ereignis in dem Land auslöst.

Ein Grenzgänger ist er im wahren wie auch im übertragenen Wortsinn: Landolf Scherzer hat zum Beispiel die ehemalige innerdeutsche Grenze unter die Sohlen seiner Wanderschuhe genommen. Durch Osteuropa war er ebenso zu Fuß unterwegs wie in China. Das Reisen in seiner ursprünglichsten und daher langsamsten, geruhsamsten Art lässt Raum für Begegnungen mit den Menschen, deren Lebensräume Scherzer streift. Ebenso ursprünglich sind die Berichte, die Scherzer in seinen Büchern schreibt über die Begegnungen mit diesen Menschen.

Anzeige

Lesung „Buenos dias, Kuba“, 18 Uhr, Kulturscheune Börtewitz

Von Steffi Robak

Döbeln Im ehemaligen AOK-Gebäude - Neue Physiotherapie in Hartha
21.03.2019
Döbeln Grafiken in der Stadtbibliothek - Harthaer Künstler Gerhard Dörner stellt aus
21.03.2019