Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Rennradfahrer zu schnell: Sturz über Leitplanke
Region Döbeln Rennradfahrer zu schnell: Sturz über Leitplanke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 12.05.2019
Ein Rettungshubschrauber (Symbolbild ) kam am Sonnabend zum Einsatz, nachdem ein Rennradfahrer bei Höfchen schwer verunglückt war. Er stürzte über eine Leitplanke. Quelle: Wolfgang Sens
Kriebstein/Höfchen

Ein Rettungshubschrauber kam am Sonnabend bei Höfchen zum Einsatz: Ein Fahrradfahrer war schwer gestürzt. Morgens gegen 5 Uhr befuhr der 41-Jährige im Ortsteil Höfchen mit einem Rennrad die Kriebsteiner Straße und kam beim Durchfahren einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Sturz über die Leitplanke

Die Beamten der Polizeidirektion Chemnitz gehen davon aus, das der Mann auf Grund unangepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort stieß er gegen die Schutzplanke und stürzte über diese. Der Radfahrer verletzte sich schwer. Es entstand ein Sachschaden von etwa 350 Euro.

Von daz

Dresden ist von Döbeln aus mit dem Zug nicht mehr direkt zu erreichen – Die Bündnis-Grünen der Region nehmen das nicht hin. Für den 18. Mai organisieren sie Sonderzugfahrten zwischen Döbeln und Meißen. Unterstützer der Aktion können Plätze reservieren lassen.

12.05.2019

Schauspieler Terence Hill hat nun in Lommatzsch sein eigenes Museum. Als Kind, im Grundschulalter, lebte er einige Jahren mit seiner Familie in der sächsischen Kleinstadt. Seine Mutter Hildegard, geborene Thieme, stammt von dort.

12.05.2019

Ein paar Teenager sorgen in Roßwein mit Randale für Ärger. Der Stadt sind größtenteils die Hände gebunden.

12.05.2019