Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Syrer randaliert in Roßwein – Polizei gibt Hintergründe bekannt
Region Döbeln Syrer randaliert in Roßwein – Polizei gibt Hintergründe bekannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 21.05.2018
Zum Vorfall mit einem randalierenden Syrer in Roßwein hat die Polizei nun Details bekannt gegeben. Quelle: picture alliance / dpa
Roßwein

Mit einem Feuerhaken hat ein 38-jähriger Syrer am Donnerstag den Dönerladen eines Landsmannes in Roßwein demoliert. Dabei hatte der Mann 0,84 Promille Alkohol im Blut. Diese Details nennt nun die Pressestelle der Polizeidirektion Chemnitz zu der Tat. Wie die Polizei weiter mitteilt, habe der Inhaber der Dönerladens den 38-Jährigen des Ladens verwiesen. Darin sieht die Polizei das Motiv für die Attacke mit dem Schürhaken.

Öffentliche Randale

Auch ein vorbei fahrendes Auto habe der Syrer beschädigt, sagt die Polizei. Er randalierte quasi öffentlich, der Verkehr auf der Döbelner Straße rollte zur Tatzeit gegen 17.20 Uhr nahezu unbeirrt weiter. Nachbarn filmten das Geschehen. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung gegen den Syrer. Der Sachschaden soll rund 6000 Euro betragen.

Von daz

Ein Jahr nach seinem Abschied beim Radiosender R-SA spricht Thomas Böttcher im Interview über sein neues Leben, neue Projekte, Fernsehen und Theater.

19.05.2018

Die Bewohner von Altenhof setzen alles daran, damit ihre Kirche bald saniert wird. Die Säge klemmt beim Fördermittelantrag. Was wird, wenn die Zeit wegläuft? Pfingstsonntag 9 Uhr ist erstmal Gottesdienst. Danach wird Geld gezählt.

19.05.2018

Unbekannte haben in Döbeln (Landkreis Mittelsachsen) einen Fahrkartenautomaten zerstört und mehrere Zehntausend Euro erbeutet.

19.05.2018