Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Tödlicher Unfall auf der A4: Polizei veröffentlicht Details zum möglichen Verursacher
Region Döbeln Tödlicher Unfall auf der A4: Polizei veröffentlicht Details zum möglichen Verursacher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:23 22.05.2020
Tödlicher Unfall an der A4 Quelle: sb
Anzeige
Rossau

Am Sonntag ist ein 36-jähriger Autofahrer beim Versuch, eine Kollision auf de A4 zu verhindern, ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich kurz vor dem Parkplatz „Rossauer Wald“ in Fahrtrichtung Chemnitz.

Die Polizei wandte sich deshalb zunächst mit einem generellen Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit. Nun haben die Beamten weitere Details vorgelegt. „Zum einen wird der Fahrer eines schwarzen Citroën C3 gesucht, der möglicherweise den tragischen Unfall verursacht hat. Zum anderen wird der Fahrer eines beigen Opel Zafira mit deutschen Kennzeichen gesucht. Der dunkelhaarige Opel-Fahrer mit Bart kann ein weiterer wichtiger Zeuge bei der Aufklärung des Unfallgeschehens sein.“

Anzeige

Wer also Angaben zum Unfall beziehungsweise zu den genannten Fahrzeugen und deren Haltern machen kann, kann sich ans Autobahnpolizeirevier Chemnitz unter der Telefonnummer 0371/874 00 oder jede andere Polizeidienststelle wenden.

Von ap/DAZ

Anzeige