Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Underground Hardcore: Halbes Dutzend Straight Edge Bands in Leisnig
Region Döbeln Underground Hardcore: Halbes Dutzend Straight Edge Bands in Leisnig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 28.04.2019
Sieht schlimm aus, ist aber Party: Handcore-Punk-Konzert. Am 30. April gehts los im AJZ . Quelle: privat/AJZ
Leisnig

Am 30. April wird im AJZ in Leisnig der Moshpit blank gepogt: Hardcore ist angesagt, und dafür haben die Organisatoren vom Verein AJZ Leisnig die Band BOLD rangeholt. Zudem spielen die Bands Waste, Primitive Life,Belief, Dedicate sowie Clear X Cut.

Undergrond Hardcore – Konzert am 30. April im AJZ Leisnig. Quelle: AJZ

Da wird die Tanzfläche wohl ziemlich voll werden, und so mancher wird beim Stagediving das Bad in der Menge genießen. Stagediver, das sind Menschen, die von anderen über ihren Kopf getragen werden. Meist springen sie dafür zuvor von der Bühne in eine Menschenmasse.

Headliner aus New York

Der 30. April im AJZ ist prädestiniert dafür und verspricht einen heißen Abend voller musikalischer Emotionen. Das Konzert „Underground Hardcore“ wird dieses Jahr besonders Interessant, denn mit BOLD aus New York spielt eine der einflussreichsten Bands der New Yorker Hardcore-Punk Szene.

Wenn man sich die sonstigen eingeladenen Bands genauer anschaut, ist zu bemerken: Sie kommen alle aus der Straight Edge Szene. Der Begriff bezeichnet nicht allein eine Musik-Richtung, sondern einen mit dem Hardcore-Punk in engem Zusammenhang stehenden Lebensstil.

Straight Edge gilt als eine Alternative zur Subkultur, die ihren Ursprung in der Punkbewegung der 80er Jahre hat. Straight Edge bedeutet, ein suchtfreies Leben zu führen, immer einen klaren Gedanken zu haben und seine Zeit nicht mit Alkohol oder anderen Drogen zu verschwenden. Der Begriff „Straight Edge“ kann frei übersetzt werden mit geradlinig leben zum eigenen Vorteil.

Statement für Leben ohne Drogen

Als Symbol dafür steht ein auf den Handrücken gemaltes Kreuz. Junge Clubbesucher in Los Angeles wurden früher damit gekennzeichnet, damit ihnen an der Bar kein Alkohol ausgeschenkt wurde. Straight Edger verwenden es als Bekenntnis zum rauschfreien Leben. Manche verzichten heute auch auf Kaffee oder erweitern diese Auffassung auf ihre Ernährung, indem sie vegetarisch oder vegan leben.

Am 30. April geht es darum, im AJZ bei guter Musik ordentlich abzufeiern. „Uns ist es wichtig, den Jugendlichen in der Region Leisnig zu vermitteln, dass es auch ohne Drogen gehen kann“, sagt Robin Reg’n, Vorstandsvorsitzender vom Verein AJZ Leisnig. Einlass ist am 30. April ab 19 Uhr.

Von Steffi Robak

25 Baustellen sind derzeit in der Gemeinde Ostrau in Planung, im Gange oder schon abgeschlossen. Die Gemeindeverwaltung hat eine Übersicht erstellt, wo derzeit wie gearbeitet wird. Die DAZ gibt einen Überblick je nach Baufortschritt.

27.04.2019

Der MDR kommt nun doch an die Zschopau. Und das, obwohl dafür keiner direkt gevotet hat. „Sommer bei uns“ heißt die Musikshow, die der Heimatsender im Juni aus Waldheim übertragen will. Ein Trostpflaster für das verlorene Osterfeuer?

27.04.2019

Bei der Kreistagswahl am 26. Mai treten in Mittelsachsen 540 Kandidaten von neun Parteien, Vereinigungen und Verbänden an. Das sind deutlich mehr als vor fünf Jahren. Landrat Matthias Damm (CDU) ruft die Bürger dazu auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Und er nennt Gründe dafür.

27.04.2019