Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Waldheim beeindruckt den MDR – der spendiert eine Musik-Show
Region Döbeln Waldheim beeindruckt den MDR – der spendiert eine Musik-Show
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 27.04.2019
Das Voten für Waldheim hat sich doch gelohnt. Zwar bekam die Stadt das Osterfeuer nicht, kriegt aber jetzt eine tolle Musik-Show des MDR. Quelle: Sven Bartsch
Waldheim

Kein Feuer, dafür aber eine große Feier. Der Mitteldeutsche Rundfunk kommt am 29. Juni mit der Show „Sommer bei uns nach Waldheim“. Das hat auch mit den vielfältigen Aktivitäten in der Abstimmungsphase für das MDR-Osterfeuer zu tun. Da hatte Waldheim knapp gegen Zeulenroda-Triebes verloren.

„Die tollen Aktionen und das große Engagement der Waldheimer zur Osterfeuer-Aktion haben dazu beigetragen, dass das MDR-Fernsehen kurzfristig eine Musikshow am 29. Juni in Waldheim produziert, die live im TV übertragen wird. Das war in dieser Form nicht geplant, aber die Programmmacher waren von den Bemühungen der Waldheimer rund um das MDR-Osterfeuer so beeindruckt, dass der ,Sommer bei uns’ nun in Waldheim musikalisch eröffnet wird“, sagt Bianca Hopp, Pressereferentin beim MDR auf Nachfrage der DAZ.

„Sommer bei uns“ ist eine seit einigen Jahren stattfindende Programmkampagne, die viele Sendungen des MDR unter diesem Label während der Sommermonate bündelt. „Die Bühne wird voraussichtlich auf dem Marktplatz stehen, aber das muss mit der Stadtverwaltung noch abgestimmt werden“, sagt Bianca Hopp.

Zum Osterfeuer sang unter anderem Christina Stürmer. Und auch DJ Ötzi. Wer aber zum „Sommer bei uns“ in Waldheim singen wird, steht offenbar noch nicht fest. „Zu auftretenden Künstlern können wird zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nichts sagen, da die Vorbereitungen dazu gerade erst starten“, sagt Bianca Hopp.

Als Trostpreis sieht Waldheims Bürgermeister Steffen Ernst (FDP) die Sommer-Show nicht. Er hatte seine Stadt damals zum Osterfeuer angemeldet und war dann auch auf jedem Voting-Event, das Nino Richter und David Noelte unter dem Dach des Gewerbevereins organisiert hatten. Er war dann samt der Organisatoren und Mitarbeitern der Verwaltung mit im Hotel „Goldener Löwe“, als der MDR das Voting-Ergebnis verkündete und es hieß: lange Gesichter statt Millionen Lichter in Waldheim. „Trostpreis – das will ich so nicht sagen. Der ,Sommer bei uns’ ist ein schöner Termin, der gut nach Waldheim passt“, freut sich Steffen Ernst.

Auch die Initiatoren der Vote-Aktionen sehen die Sommer-Show nicht als Trostpreis an. Ganz im Gegenteil. „Wir freuen uns auch sehr darüber. Wir haben offenkundig einen bleibenden Eindruck hinterlassen und bedanken uns sehr für die Anerkennung“, sagt David Noelte.

Von Dirk Wurzel

Bei der Kreistagswahl am 26. Mai treten in Mittelsachsen 540 Kandidaten von neun Parteien, Vereinigungen und Verbänden an. Das sind deutlich mehr als vor fünf Jahren. Landrat Matthias Damm (CDU) ruft die Bürger dazu auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Und er nennt Gründe dafür.

27.04.2019
Döbeln „Gehört Sachsen noch zu Deutschland?“ - Frank Richter mit Vortrag in Gödelitz

Der frühere Chef der Landeszentrale für politische Bildung und aktuelle Landtagskandidat Frank Richter stellt auf Gut Gödelitz sein Buch „Gehört Sachsen noch zu Deutschland?“ vor. Es darf kontrovers diskutiert werden.

26.04.2019

Viele Döbelner trennt nur noch ein Arbeitstag vom verdienten Wochenende. Vom Blütenfest in Leisnig über den Abstieg in den Gersdorfer Adam-Stollen bis zum Pilgerworkshop im Kloster Buch liegt einiges an. Die Döbelner Allgemeine Zeitung liefert den Überblick.

26.04.2019