Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Waldheim, wie es tanzt und votet
Region Döbeln Waldheim, wie es tanzt und votet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 06.04.2019
Waldheim votet auf dem Obermarkt für das Osterfeuer. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Waldheim

Zusammenhalt, Engagement, Spendierfreude – diese Tugenden werden in der Waldheimer Osterfeuer-Vorbereitung gerade ganz groß geschrieben. Rund 1.000 Leute waren am Freitag auf den Waldheimer Obermarkt gekommen, um bei Musik und Tanz für die Perle des Zschopautals als Austragungsort des Osterfeuers des Radiosenders MDR Jump zu stimmen. Ziemlich zügig auf die Beine gestellt haben Nino Richter und David Noelte die Party zum Voten für Waldheim. Innerhalb weniger Tage haben sie Künstler engagiert, Marktbuden und eine Bühne aufbauen lassen. „Wir sind gerade auf Platz 2 und das bin ich nicht gewohnt“, spornte Roman Petters, Vorsitzender des Gewerbevereins Waldheim, die Massen an. Der Verein hat die Party veranstaltet und ihr Vorsitzender führte durch das Programm.

Voting-Party in Waldheim 05.04.2019

Voting-Party in Waldheim für das MDR Jump Osterfeuer 2019

Gepostet von David Noelte am Freitag, 5. April 2019

(Die komplette Party von Anfang bis Ende im Video.)

Anzeige

„Wir wollen die anderen Städte neidisch machen“, sagte David Noelte scherzhaft über die Vote-Party. „Aber eigentlich geht es uns darum, in Sachsen Präsenz zu zeigen und die Leute über die Stadtgrenze hinaus zum Voten für Waldheim zu animieren“, sagte Nino Richter. Bürgermeister Steffen Ernst (FDP) freut sich über den großen Zusammenhalt, den die Waldheimer gerade zeigen. „Wir haben tolle Vereine in der Stadt, die Feuerwehr unterstützt und die Gastronomen sind auch dabei.“

Hier einige Impressionen von der Vota-Party auf dem Waldheimer Obermarkt.

Ausgaben für die Stadt gegen Null

Die Kosten für die Stadt gehen bei der Vote-Party „gegen Null“, wie der Bürgermeister sagt. Das liegt daran, dass sich der Gewerbeverein so stark engagiert, Bühne und Technik die Firma Kunstgriff GmbH aus Waldheim gesponsert hat. Die Tanzperlen zeigten spitzenmäßige Showeinlagen, ohne dafür Geld zu nehmen und die Künstler des Abends schlugen bei der Gage auch nicht allzu heftig zu – unterstützten die Veranstalter auf diese Weise. Neben dem Leisniger DJ AirDice traten Peter Maffay und Elvis Presley als Double- beziehungsweise Tribute-Shows auf.

Große Fatsche passt auf Insel

Sollte Waldheim das Osterfeuer mit Christina Stürmer und Bonnie Tyler bekommen, läuft ein Großteil der Veranstaltung auf dem Oberwerder. Wie Steffen Ernst sagt, haben sich die Rundfunkleute das Areal angesehen. Sie rechnen mit 8.000 bis 10 000 Besuchern. Die würden auch auf die Insel passen. Über zwei Stunden waren die MDR-Mitarbeiter neulich wieder in Waldheim.

Voten in der Warteschlange

Ordentlich was los war an den Versorgungs-Ständen. Am Getränkestand des Hotels Goldener Löwe rissen die Besucher den Mitarbeitern die Cocktails förmlich aus den Händen. Allerdings war Geduld gefragt – nicht nur bei den Getränken, sondern auch an den anderen Marktbuden. Wie das eben so ist, wenn 1.000 Leute hungrig und durstig sind. Aber die Wartenden konnten die Zeit auch sinnvoll nutzen und auf ihren Mobiltelefonen für Waldheim abstimmen. Von den Einnahmen gingen jeweils 50 Cent pro Speise und pro Getränk als Spende an die sieben Waldheimer Ortsfeuerwehren. Die Vote-Party diente also auch dem guten Zweck. Die Waldheimer Feuerwehr bot einen Service für eine einmalige Draufsicht. Mit dem Hubsteiger hoben sie Festbesucher in luftige Höhen – natürlich angeschnallt.

Überrascht von dem großen Auflauf auf dem Obermarkt war auch eine Abordnung aus der Waldheimer Partnerstadt Landsberg am Lech. „Sie sagten, so einen großen Empfang hättest Du aber nicht machen müssen“, berichtete der Bürgermeister.

Hier könnt Ihr für Waldheim voten. Das geht mehrfach. Einfach die Rechenaufgabe lösen, zehn Sekunden warten, wieder für Waldheim voten, Rechenaufgabe lösen, zehn Sekunden warten und so fort.

Von Dirk Wurzel

Anzeige