Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Zehn neue Coronafälle in Mittelsachsen
Region Döbeln

Zehn neue Coronafälle in Mittelsachsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 16.09.2020
Aktuell sind im Landkreis Mittelsachsen 381 laborbestätigte Fälle von Corona gemeldet.  Quelle: picture alliance/dpa
Anzeige
Mittelsachsen/Döbeln

Seit Dienstag sind zehn weitere Nachweise des Coronavirus beim Gesundheitsamt Mittelsachsen eingegangen. Darüber informiert das Landratsamt. Die Zahl liegt damit aktuell bei 381 Personen, die seit März positiv getestet worden sind. Das ist der größte Anstieg seit Mitte Juni, als die Zahl wegen Nachweisen in Schulen und Kitas von 262 auf 275 stieg. Die Zahl der Neuinfizierten verteilt sich so: Altkreis Döbeln : 1, Altkreis Mittweida: 5 und Altkreis Freiberg: 4.

Quarantänebescheide wurden bislang für 1840 Personen ausgestellt, 1576 haben die Quarantäne wieder verlassen, wie das Gesundheitsamt des Landkreises mitteilt.

Anzeige

Ein weiteres Kind positiv getestet

Es liegen nun auch komplett die Ergebnisse der Abstriche der Grundschüler von Langenleuba-Oberhain vor: Ein weiteres Kind wurde positiv getestet. Damit sind es insgesamt fünf Kinder, bei denen das Virus nachgewiesen ist. Es wurden etwa 100 Abstriche genommen.

Von DAZ