Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Zeugenhinweise zu Dieseldieben in Mochau gesucht
Region Döbeln Zeugenhinweise zu Dieseldieben in Mochau gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 02.02.2017
Dieseldiebe wollten Kraftstoff aus Firmenwagen abzapfen. (Symbolfoto)
Dieseldiebe wollten Kraftstoff aus Firmenwagen abzapfen. (Symbolfoto) Quelle: Dpa
Anzeige
Döbeln/Mochau

Einen blauen Ford Transit Tourneo stellte ein Wachschutz-Mitarbeiter am Sonnabend, gegen 23.30 Uhr, auf einem Betriebsgelände im Gewerbegebiet Am Fuchsloch in Mochau fest. Als der Zeuge daraufhin die Polizei informierte, verschwanden zwei unbekannte Personen mit dem Kastenwagen vom Hof des Betriebes. Vor Ort stellten die Polizisten anschließend fest, dass die Flüchtigen zehn Kanister mit Diesel zurückgelassen hatten. Der Kraftstoff stammte aus den aufgebrochenen Tanks einiger Firmenfahrzeuge.

Genaue Schadensangaben liegen bislang noch nicht vor. Durch eine Tatortbereichsfahndung konnte der verlassene Ford etwa zwei Stunden später, am Sonntag, gegen 1.50 Uhr, in Mügeln festgestellt werden. Wie sich herausstellte, war das Auto bereits in der Nacht vom 19. auf den 20. Dezember 2016 in Deutschneudorf gestohlen worden.

Die Polizei in Döbeln sucht nun Zeugen und bittet um Hinweise. Wer kann Angaben zu den Tätern machen, die beim Diesel-Diebstahl gestört wurden? Wer weiß, wo sich die Täter gegenwärtig aufhalten? Wem ist das besagte Fahrzeug in der Tatnacht zwischen den Ortslagen Großsteinbach und Mügeln aufgefallen? Hinweise werden unter Telefon 03431/659-0 entgegengenommen

Von obü