Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Zschaitz mistet Fuhrpark aus
Region Döbeln Zschaitz mistet Fuhrpark aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 22.10.2018
Der Schaeff-Bagger aus dem Gemeindebauhof hat zwar einen Defekt. Kaufinteressenten gibt es trotzdem.
Der Schaeff-Bagger aus dem Gemeindebauhof hat zwar einen Defekt. Kaufinteressenten gibt es trotzdem. Quelle: Gemeinde Zschaitz-Ottewig
Anzeige
Zschaitz

Zschaitz-Ottewig mistet aus: Die Gemeindeverwaltung verkauft drei Fahrzeuge aus dem Bestand. Ein Bagger und zwei alte Feuerwehrfahrzeuge sollen abgegeben werden. Die ersten Angebote liegen bereits vor. Der Gemeinderat soll in seiner nächsten Sitzung am 5. November (19.30 Uhr, Sportlerheim Zschaitz) über die Verkäufe entscheiden.

Für Firmen das wohl interessanteste Angebot ist der Bagger des Herstellers Schaeff aus Baden-Württemberg, der bislang beim Bauhof der Gemeinde in Benutzung war. Hier gibt es einen Defekt an der Hydraulikpumpe, den der Käufer reparieren müsste. Ansonsten sei das Gerät mit Baujahr 1997, einem zulässigen Gesamtgewicht von 6,5 Tonnen und 40 kW Motorleistung noch gut in Schuss, meint Bürgermeister Immo Barkawitz ( Freie Wähler). „Da war man flexibel. Der stand immer da und man konnte ihn schnell nutzen, wenn es irgendwo etwas zu tun gab“, sagt er fast schon wehmütig.

Künftig Bagger mieten

Andererseits stünden in diesem Falle Aufwand und Nutzen in keinem Verhältnis. Daher soll auch kein Ersatz beschafft werden. „Wenn wir künftig einen Bagger brauchen, dann mieten wir. Wir müssen die Abläufe einfach neu organisieren und die Arbeiten zusammenfassen, bei denen ein Bagger gebraucht wird“, sagt das Gemeindeoberhaupt.

Erlöse aus dem Verkauf sollen zum Teil der Feuerwehr zu Gute kommen. Denn diese gibt zwei ihrer Altfahrzeuge ebenfalls ab. Der Robur LO der Feuerwehr Ottewig steht ebenso zum Verkauf wie einer seiner Bauartgenossen, der früher für die Zschaitzer Wehr im Einsatz war. „Der LO aus Ottewig ist eher etwas fürs Museum und der andere für Liebhaber“, meint Barkawitz.

Ersatz ist schon da

Der Ottewiger LO kommt komplett mit Feuerwehrtechnik und Zubehör aus seiner Zeit. Sein Artgenosse verfügt noch über die Sitzbänke auf der Ladefläche, ist aber nicht fahrbereit.

Die Einsatzfähigkeit der Feuerwehren der Gemeinde ist durch die Verkäufe nicht gefährdet. In Ottewig wurde schon vor knapp einem Jahr das neue Einsatzfahrzeug als LO-Ersatz in Betrieb genommen. In Zschaitz ist die Feuerwehr schon länger modern unterwegs. Bürgermeister Immo Barkawitz erhofft sich insgesamt einen Erlös in guter vierstelliger Höhe für die weitere Ausrüstung der Ortswehren.

Von Sebastian Fink