Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Autofahrer mit 2,74 Promille Alkohol in Eilenburg erwischt
Region Eilenburg Autofahrer mit 2,74 Promille Alkohol in Eilenburg erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 28.10.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Eilenburg

2,74 Promille Alkohol hatte laut Polizei ein 35 Jahre alter Autofahrer intus, der am Samstagabend in Eilenburg unterwegs war. Wie die Polizei berichtete, überquerte ein 82 Jahre alter Mann mit seiner Ehefrau und einer Bekannten gegen 19.45 Uhr gerade die August-Bebel-Straße, als der Rentner bemerkte, dass sich ihnen mit hoher Geschwindigkeit ein Auto näherte. Er habe die Bekannte am Arm gepackt und sie schnell von der Straße gezogen, da er befürchtete, dass der Fahrer die Frau erfassen könnte. Der Fahrer stoppte dann etwa 200 Meter weiter.

Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs

Ein Zeuge sprach ihn daraufhin zunächst an und alarmierte schließlich die Polizei. Die herbeigeeilten Beamten ließen den Autofahrer pusten – mit besagtem Ergebnis. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Gegen den 35-Jährigen werde nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt, so die Polizei weiter.

Von lvz