Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Corona-Regeln: Jugendliche ignorieren Belehrung durch Polizei
Region Eilenburg Corona-Regeln: Jugendliche ignorieren Belehrung durch Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
23:39 27.03.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Eilenburg

In Eilenburg stellten Polizisten am frühen Freitagmorgen kurz nach 2 Uhr drei Jugendliche – 15, 16 und 17 Jahre alt – fest, die sich gemeinsam im öffentlichen Raum aufhielten. Wie die Polizei mitteilte, sei das Trio im Sinne der Corona-Allgemeinverfügung belehrt worden und jeder erhielt einen Platzverweis. Offenbar kümmerte dies die drei aber nicht – schon eine halbe Stunde später trafen die Polizisten die Jugendlichen erneut an. Dieses Mal wurde eine Anzeige gefertigt.

Einsatzende mit „Petri heil!“

Ein weiterer Corona-Einsatz führte Polizisten am Donnerstagabend zum Kiessee Zschepplin. Es gab Hinweise, dass dort mehrere Personen campen. Angetroffen wurde aber nur ein Angler. Der Einsatz sei dann mit einem „Petri heil!“ beendet worden, so die Polizei.

Anzeige

Von LVZ

Anzeige