Diese Straßen in Eilenburg werden erneuert
Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Diese Straßen in Eilenburg werden erneuert
Region Eilenburg

Diese Straßen in Eilenburg werden erneuert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 30.07.2020
Blick auf die Rödgener Straße in Eilenburg. Diese ist stark sanierungsbedürftig. Quelle: Nico Fliegner
Anzeige
Eilenburg

In der Stadt Eilenburg werden in diesem Jahr mehrere Straßen erneuert. Wie die Stadtverwaltung informiert, sind Unterhaltungsmaßnahmen Am Lehmberg, in der Karl-Liebknecht-Straße und in der Wilhelm-Grune-Straße vorgesehen. Dazu ist bereits die Ausschreibung erfolgt. Das Unternehmen Kutter Spezialstraßenbau aus Plaue in Thüringen (Ilmkreis) wird die Arbeiten ausführen. Die Straßen werden instandgesetzt, es erfolgt der Einbau von dünnen Schichten im Kalteinbau. Wann die Arbeiten stattfinden, ist unklar. Sie werden aber auf jeden Fall in diesem Jahr erfolgen, so Heiko Leihe vom Oberbürgermeisterbereich in der Stadtverwaltung. Das trifft auch auf Teile des Mittelweges und des Kornmarktes zu, wo eine Deckenerneuerung vorgesehen ist. Diese Arbeiten führt das Unternehmen Bau- und Haustechnik Bad Düben aus.

Rödgener Straße im Blick

Perspektivisch will die Stadt auch die Rödgener Straße und die Bahnhofstraße erneuern. Diese sollen grundhaft ausgebaut werden. Allerdings ist durch die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge die Finanzierung noch unklar. „Wir suchen derzeit nach einer Alternative“, so Leihe. Vor allem die Rödgener Straße habe Priorität, aber auch die Bahnhofstraße als Verkehrszubringer. Termine gibt es nicht.

Anzeige

Weiterer Sanierungsbedarf

Neben den genannten Straßen gibt es noch viele kleinere wie die Am Ehrenfriedhof oder die Damaschke-Straße, die in einem schlechten Zustand sind. „Wir wissen, dass es dort einen Sanierungsbedarf gibt“, so Leihe. Weil die Straßen aber nicht zu den viel befahrenen zählen, hätten sie weniger Priorität. nf

Von Nico Fliegner