Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Eilenburger Arche feiert 20-Jähriges
Region Eilenburg Eilenburger Arche feiert 20-Jähriges
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 20.06.2019
Das Mehrgenerationenhaus Arche im Haus der Eilenburger Martin-Rinckart-Gemeinde wird 20 Jahre alt. Quelle: Heike Liesaus
Eilenburg

20 Jahre Arche Eilenburg, das Sommerfest Integration und 20 Jahre Notfallseelsorge in Eilenburg werden am 29. Juni ab 13 Uhr auf dem Nikolaiplatz in Eilenburg groß gefeiert. Die Arche Eilenburg blickt mit Stolz auf 20 Jahre kontinuierlicher Entwicklung zurück. „Den jüngsten Meilenstein auf diesem erfolgreichen Weg stellt die vor zwei Jahren vorgenommene Erweiterung zum Mehrgenerationenhaus Arche Eilenburg mit seinem für Interessierte aller Altersgruppen offenen Angeboten dar“, so Leiterin Yvonne Pötzsch.

Kulturelle und Mitmachangebote

Ein guter Anlass, Unterstützern und Förderern für ihr Engagement in jeglicher Form Danke zu sagen und gleichzeitig den Bekanntheitsgrad unter den Bürgern der Stadt weiter zu erhöhen. „Wir werden daher unser Jubiläum mit einem Fest begehen, welches wir unterstützt von vielen Arche-Akteuren und langjährigen Kooperationspartnern ausgestalten. „Es wird unterschiedliche kulturelle Aktionen sowie attraktive Mitmach-Angebote für Jung & Alt geben – lassen Sie sich überraschen! Selbstverständlich ist auch für ein kulinarisches Angebot gesorgt – ganz im Zeichen der Vielfalt der Mitwirkenden und Gäste“, heißt es in der Einladung.

Von lvz

Auf einer kleinen Lichtung mitten im Wald zwischen Noitzsch und Hohenprießnitz könnte es bald einen Ruheforst geben – eine Andachtstelle mit Holzkreuz und Sitzgelegenheiten. Entscheiden muss nun der Gemeinderat.

20.06.2019

Der Stadtseniorenrat in Eilenburg macht sich für die Belange der älteren Menschen in der Stadt stark. Oftmals gibt es Probleme, mit denen Senioren im Alltag konfrontiert sind., Dazu zählen auch fehlende Radwege und öffentliche Toiletten.

20.06.2019

Zweimal hat ein Transporterfahrer laut Polizei in Krippehna ein Bäckereifahrzeug touchiert – und sei dann einfach weitergefahren. Nun ermittelt die Polizei wegen Unfallflucht.

19.06.2019