Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Eilenburger Klinik lädt ein und verarztet Teddybären
Region Eilenburg Eilenburger Klinik lädt ein und verarztet Teddybären
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 25.04.2019
Blick auf die Klinik in Eilenburg, die am 27. April von 10 bis 14 Uhr zum Tag der offenen Tür einlädt. Quelle: Nico Fliegner
Eilenburg

Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Kreiskrankenhaus Delitzsch GmbH in ihre Eilenburger Klinik in der Wilhelm-Grune-Straße am Sonnabend von 10 bis 14 Uhr ein. Tobias Kirchner, Mitarbeiter Öffentlichkeitsarbeit/Marketing: „Wir bieten an diesem Tag ein Programm für die ganze Familie. So können Kinder ihr krankes Plüschtier verarzten lassen oder beim Schaugipsen am eigenen Leib erfahren, wie sich echter Gips anfühlt.“ Es werden Gesundheitschecks durchgeführt. Zudem stellen sich Fachabteilungen wie das Röntgen, die Gefäßchirurgie, die Physiotherapie sowie die Gynäkologie und Geburtshilfe vor.

Vorträge und Blick in den OP-Raum

Der Fokus liegt an diesem Tag aber auf dem Thema Darmkrebs. So sind direkt nach der Eröffnung um 10 Uhr entsprechende Patientenvorträge geplant. Chefarzt Dr. Alexander Thies geht dabei unter anderem der Frage nach: „Blut im Stuhl – was kann das sein?“ Anschließend können sich die Besucher in der Endokospie-Abteilung über die Abläufe der Darmspiegelung oder auch über das Entfernen der sogenannten Darmpolypen, die als häufigste Vorstufe von Darmkrebs gelten, informieren. Zudem gibt es in der Operations-Abteilung eine Präsentation, wie ein Darmkrebs im Frühstadium operativ entfernt werden kann.

Besucher können hinter die Kulissen schauen

Tobias Kirchner: „Alle Interessenten sind damit eingeladen, einmal hinter die Kulissen des Klinik-Betriebes zu schauen und Medizin kennen zu lernen.“ Für Essen und Trinken sei gesorgt.

Von Ilka Fischer

In die Papierfabrik in Eilenburg werden in diesem und im nächsten Jahr rund fünf Millionen investiert. Wie Geschäftsführer Dirk Schwarze sagte, sei dies „ein gutes Zeichen für den Eilenburger Standort“. Das Geld wird für zwei Großprojekte ausgegeben.

25.04.2019

Pflanzen-Diebe haben auf dem Gelände der Eilenburger Stadtwerke in der Sydowstraße ihr Unwesen getrieben. Direkt vorm Kundencenter gruben sie zwei große Hortensien aus und nahmen sie mit. Es war nicht der erste Vandalismus-Vorfall.

25.04.2019

Einige nordsächsische Bauern haben jetzt einen „Betriebsplan Natur“. Dahinter verbirgt sich ein kostenloses Angebot für Betriebe, die mit ihrem Unternehmen zum Naturschutz in unterschiedlichsten Facetten beitragen möchten.

25.04.2019