Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Gemeinderat entscheidet über Ruheforst in Noitzsch
Region Eilenburg Gemeinderat entscheidet über Ruheforst in Noitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 20.06.2019
Auf der kleinen Lichtung mitten im Noitzscher Wald soll die Andachtstelle mit Holzkreuz und Sitzgelegenheiten entstehen. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Zschepplin

In der Diskussion ist er schon einige Zeit, zu klären waren aber noch die Rahmenbedingungen. Im Zscheppliner Ortsteil Noitzsch soll es künftig einen Ruheforst Tiergarten geben. Gräber unter wilden Laubbäumen, Waldwege, an denen Trauernde ihrer Angehörigen gedenken und Naturfreunde spazieren gehen: Es ist ein ganz neue Idee von Friedhof. Darüber befinden wird am Dienstag der Gemeinderat Zschepplin, der um 19.30 Uhr im Schalomhaus in Krippehna nochmal in seiner alten Zusammensetzung zusammenkommt. Entsprechend beschlossen werden müssen für den Ruheforst auch eine Friedhofs- und eine Friedhofsgebührensatzung.

Vergaben von Planungsleistungen

Vergeben werden sollen an diesem Abend die Planungsleistungen für das Bauvorhaben – Deckenerneuerung Kreuzungsbereich Hauptstraße in Naundorf bis Ortsausgang Streubelner Straße und Ortsverbindungsstraße KrippehnaZschepplin sowie das Bauvorhaben – Teilsanierung des Werkraumes der Grundschule Zschepplin, Ortsteil Hohenprießnitz.

Von ka