Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Im Tierpark zwitschern mehr als 20 Arten
Region Eilenburg Im Tierpark zwitschern mehr als 20 Arten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 13.05.2019
Mitglieder der Eilenburger Fachgruppe des Naturschutzbundes beim Zählen der Vögel im Eilenburger Tierpark. Quelle: Ilka Fischer
Eilenburg

Der Eilenburger Tierpark wirbt in seinen Publikationen als Heimat von 35 Arten. Doch an sich stimmt das so nicht. Denn wie Peter Solluntsch, Vorsitzender der Eilenburger Fachgruppe des Naturschutzbundes, informierte, zwitschern, piepsen, schnäbeln, tirilieren und fliegen hier mindestens 21 weitere, nicht offiziell zum Tierpark gehörende Arten.

Haussperling flattert auf den Thron

Das ist zumindest das Ergebnis bei der vom Naturschutzbund organisierten „Stunde der Gartenvögel“, die die Eilenburger Fachgruppe Karl August Möbius am Sonntag in den Tierpark verlegte. Der Haussperling flatterte dabei mit 45 gesichteten Exemplaren auf den Spitzenplatz.

Vermutlich seien es aber weit mehr. „Denn um Doppelzählungen zu vermeiden“, erklärt Peter Solluntsch, „werden immer nur die Vögel in die Statistik aufgenommen, die sich gleichzeitig zeigen.“

Zilpzalp und Trauerschnäpper

In die so geführte Statistik kamen damit zudem sechs Stockenten, jeweils vier Elstern, Stare, Ringeltauben und Turteltauben. Außerdem sahen die Beobachter je drei Amseln, Buchfinken und Gartenrotschwänze. Außerdem flogen je zwei Feldsperlinge, Mönchsgrasmücken und Rabenkrähen durch das Sichtfeld. Und dass die jeweils nur einzeln zu sehenden Vögel wie Mauersegler, Nachtigall, Kohlmeise, Baumläufer, Zilpzalp, Trauerschnäpper, Grünfink, Kleiber und Nebelrabenkrähe nicht immer so alleine sind, darf zumindest vermutet werden.

Fazit einer spannenden Stunde: Im Tierpark tragen nicht nur Kranich; Pfau und Uhu Federn.

Von Ilka Fischer

Mehrere Personen wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 87 zwischen Mockrehna und Torgau verletzt. Ein Kia war mit einem entgegenkommenden Toyota zusammengeprallt.

12.05.2019

Lange haben die Mölbitzer darauf warten müssen: Am Freitag wurde nun das Dorfgemeinschaftshaus eröffnet. Und einen Spielplatz gab es gleich noch oben drauf.

12.05.2019

Für Eltern in Eilenburg gibt es eine wichtige Neuerung: Sie müssen jetzt nachweisen, dass das Kind alle öffentlich empfohlenen Schutzimpfungen erhalten hat oder aber sie müssen erklären, dass die Zustimmung dafür nicht erteilt wird. Dazu wurde die Kita-Satzung geändert.

12.05.2019