Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Künftiges Bürgerhaus in Gotha ist entkernt
Region Eilenburg Künftiges Bürgerhaus in Gotha ist entkernt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 13.09.2019
Aus diesem Haus in der Straße Am Teich in Gotha könnte ein Dorfgemeinschaftshaus werden. Die Gemeinde Jesewitz will die Machbarkeit prüfen lassen. Quelle: Nico Fliegner
Gotha

Das als künftiges Bürgerhaus vorgesehene Gebäude in Gotha ist entkernt worden. Wie Bürgermeister Ralf Tauchnitz (WV) sagte, sei eine Kostenaufstellung für die Sanierung des Objektes der nächste Schritt. Zudem sollen Anträge für eine Baugenehmigung und Fördermittel über das Programm Vitale Dorfkerne gestellt werden. „Ohne Fördermittel wird nicht gebaut“, stellte der Bürgermeister klar. Dies könne sich die Gemeinde nicht leisten.

Terrasse und Grillplatz

Erste Entwürfe zur Raumaufteilung hat inzwischen das Tauchaer Ingenieurbüro Jörg Schaible erarbeitet. Nach Angaben des Bürgermeisters sei geplant, lediglich die untere Etage zu nutzen. Nach hinten soll es eine Terrasse geben und im Außenbereich eine Sitzecke mit Grillplatz. Zudem seien Parkplätze vorgesehen.

Gemeinde ersteigerte Objekt

Die Gemeinde Jesewitz hatte das Grundstück mit Gebäude am Teich im Ortsteil Gotha vor wenigen Monaten für 7100 Euro ersteigert. Daraus ein Bürgerhaus zu machen, findet große Zustimmung in Gotha. Jedes Dorf in der Gemeinde Jesewitz verfügt bereits über ein Gemeinschaftshaus, Gotha bislang nicht. Es könnte dann von Senioren, Vereinen und Ortschaftsrat genutzt werden.

Von nf

Die Gemeinde Jesewitz will in ein neues Förderprogramm für den Radwegebau rein und hat bereits ein ganz konkretes Vorhaben: Demnach soll zwischen Liemehna und Jesewitz ein Radweg entstehen. Eine erste Kostenschätzung gibt es auch schon.

13.09.2019

Auf dem Eilenburger Weihnachtsmarkt wird erstmals ein Mindestpreis für den Becher Glühwein erhoben. Das bestätigte die Veranstaltungsagentur Coex auf LVZ-Anfrage. Doch es gehe keineswegs um einen Einheitspreis.

12.09.2019

Den Tierpaten des Eilenburger Tierparks wurde mit einem Patentag für ihre Unterstützung gedankt. Auch ein Besuch im neuen Tropicana, das am 15. November eröffnet, stand auf dem Programm.

12.09.2019