Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Meldungen des Tages aus Bad Düben und Eilenburg
Region Eilenburg Meldungen des Tages aus Bad Düben und Eilenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:04 30.11.2019
Meldungen des Tages aus Delitzsch und Eilenburg. Quelle: Wolfgang Sens/Patrick Moye
Anzeige
Bad Düben/Eilenburg

Neben den großen Geschichten gibt es aus Bad Düben, Eilenburg und den Gemeinden der Region auch viele kurze Informationen. Auch die sind es wert, gemeldet zu werden. Wir liefern den aktuellen Überblick – ob Zierfischbörse oder ein geplatztes Projekt.

Börse für Fische in Bad Düben

Bad DübenDie Aquarienfreunde Bad Düben laden am Sonntag von 13 bis 16 Uhr in die Autohäusern Kühne in Bad Düben, Görschlitzer Straße 8, zu Nordsachsens größter Zierfisch- und Wasserpflanzenbörse ein. Die Gäste können Gespräche mit Ausstellern und Züchtern führen, sich rund um das Thema Aquaristik beraten lassen und Zierfische erwerben. Die Jugendgruppe aus Falkenberg offeriert ein großes Angebot an Wasserpflanzen. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 1 Euro. Kinder bis 16 Jahre haben freien Zugang.

Anzeige

Nikolaiverein lädt zur Adventsfeier ein

Das alte Jahr endet, das neue Kirchenjahr hat begonnen. Anlass für den Eilenburger Förderverein, die Adventszeit mit einem feierlichen Beisammensein zu begehen. Die kleine Feier findet am 4. Dezember um 19 Uhr im Gemeindehaus, Nikolaiplatz 3, in der Arche statt. Diese ist in der zweiten Etage bequem mit dem Fahrstuhl zu erreichen.

Haltestellen-Projekt in Gallen geplatzt

Der für Gallen vorgesehene Neubau einer Bushaltestelle kommt nicht zustande. Grund ist, dass die Gemeinde dafür eigentlich Flächen aus Privateigentum erwerben wollte. Doch die Eigentümer stellen diese nicht bereit. Mit zwei Eigentümern seien die Gespräche nicht positiv verlaufen, informierte Bürgermeister Ralf Tauchnitz (WV). Derzeit ist unklar, wie es weitergeht. Eine Alternative gibt es bislang nicht. Für die Haltstelle in Gallen lagen die Planungen bereits vor.

Brückenbau in Audenhain ab Januar

Der Brückenbau über den Schwarzen Graben am Kindergarten im Mockrehnaer Ortsteil Audenhain wird voraussichtlich erst im Januar beginnen. Die Vergabe an eine Baufirma aus Dahlen ist im Oktober erfolgt. Man habe sich mit dem Unternehmen geeinigt, dass „wir die Straße nicht noch vor Weihnachten aufreißen“, so Bürgermeister Peter Klepel (parteilos). Das neue Bauwerk kostet rund 396 000 Euro, die Gemeinde erhält 350 000 Euro Fördermittel.

Restkarten für das Adventsfest

Gefühle und Emotionen zu zeigen, ist für Michael Hirte was ganz Besonderes. Mit seiner Mundharmonika und seinen gefühlvollen Liedern gelingt es ihm immer wieder, sein Publikum genau da zu treffen, wo es gut tut, nämlich mitten ins Herz. Am 15. Dezember ist der Musiker um 16 Uhr beim Adventsfest der Gefühle live im Bürgerhaus Eilenburg zu erleben. Weitere Gäste: Mara Kayser, Ronny Weiland, Mario-Frank-Band, Simone Oberstein. Karten: Bürgerhaus Eilenburg, Telefon 03423 7003930

Konzert zum Advent in Eilenburg

Am ersten Adventssonntag um 17 Uhr gestaltet die Kantorei mit einem Instrumentalensemble – zwei Geigen, Cello und Truhenorgel – das Adventskonzert in der Nikolaikirche Eilenburg. Erklingen wird die Adventskantate „Mache dich auf, werde Licht“ von Wolfgang Carl Briegel. Die Kantorei singt eine Vertonung des Weihnachtsliedes „Nun singet und seid froh“ in der lateinischen Version „In dulci jubilo“. Zudem erklingen alte und neue Advents- und auch Weihnachtslieder. Susanne Ferl hat zwei solistische Lieder vorbereitet. Zur Aufführung gelangt eine Triosonate von Händel von den Instrumentalisten. Der Eintritt ist frei, anders als im Jahresprogramm angekündigt. Es wird eine Kollekte für die kirchenmusikalische Arbeit der Gemeinde eingesammelt.

Von lvz

Horst Schubert braucht ein Blatt Papier, einen Cutter, Klemmen und Kleber. Und eine Idee. Was daraus entstehen kann, zeigt das Eilenburger Museum ab diesem Sonntag. Ein bisschen wird hier schon verraten und es gibt auch bereits Fotos ...

30.11.2019

Sonntags in die Bibo gehen und ein Buch ausleihen? Eilenburg hat diese Möglichkeit jetzt geschaffen. Am Sonnabend kann man sich in der neuen Bibliothek im Roten Hirsch umschauen. Zu seiner Geschichte gehören gestohlenes Gold, geheimnisvolle Schwerter und viele Gastwirte, die wieder aufgaben.

29.11.2019

In Mockrehna hat der Förderverein Schulzentrum viel bewegt, insbesondere in Sachen Spiel und Sportmöglichkeiten. Jetzt hat er seinen 20. Geburtstag gefeiert – und dabei ist auch das neue Logo enthüllt worden.

29.11.2019