Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Nordsachsen: Mann (24) attackiert im Drogenrausch Polizisten
Region Eilenburg Nordsachsen: Mann (24) attackiert im Drogenrausch Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 08.05.2018
Die Polizei hatte in Torgau mit einem wütenden Mann zu tun (Symbolfoto). Quelle: dpa
Torgau

Ein Zeuge teilte mit, dass ein junger Mann an Fahrrädern herumschraubt und der Verdacht nahe lag, dass es sich um Diebesgut handelt, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Bei Eintreffen der Polizei schloss der polizeibekannte Täter dann sofort die Tür zum Innenhof der Hausanlage. Durch Gegenwehr und Schieben versuchte er, die Beamten am Betreten zu hindern. Die Polizisten gelangten jedoch in den Hof und stellten fest, dass mindestens ein Fahrrad gestohlen war. Der 24-Jährige wurde immer wütender und bedrohte die Beamten verbal und körperlich. Nach Eintreffen von weiteren Polizisten wurde der Mann schließlich fixiert und zum Polizeirevier gebracht. Dort zeigte ein Test, dass er unter dem Einfluss von Drogen stand.

Die Polizisten stellten die Fahrradteile sicher, die Prüfungshandlungen zur Zuordnung der Eigentümer laufen. Der 24-Jährige wurde anschließend in ein Fachkrankenhaus gebracht. Polizisten wurden bei dem Einsatz nicht verletzt.

Von LVZ

In Sachsen wurden sie bereits eröffnet – in der kommenden Woche starten die sächsischen Waldjugendspiele auch im Landkreis Nordsachsen.

08.05.2018

Am Wochenende haben unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten vor einer Gaststätte in Köllitsch (Gemeinde Arzberg) gesprengt.

08.05.2018

Claudia Müller sagt: Alles muss raus. Alles, was die Autodidaktin bisher gemalt hat und noch bei ihr im Haus in Liemehna vorhanden ist, soll vor einem künstlerischen Neuaufbruch weg, um Platz zu machen. Deshalb öffnet am 12. Mai für einen Tag die „Galerie am Gartenzaun“. Auch Tochter Paula zeigt Bilder.

08.05.2018