Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Randalierer auf Bahnhof Eilenburg-Ost
Region Eilenburg Randalierer auf Bahnhof Eilenburg-Ost
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 26.11.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Eilenburg

Ein 19-Jähriger hat auf dem Bahnhof Eilenburg-Ost randaliert. Der junge Mann stand dabei unter Alkoholeinfluss, wie die Polizei mitteilte. Er habe 1,52 Promille Alkohol intus gehabt.

Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG hatte am Montagabend, gegen 21.45 Uhr, die Polizei alarmiert und von dem Mann berichtet. Wie sich dann herausstellte, habe der 19-Jährige mit seinen Händen zwei Scheiben eines Wartehäuschens eingeschlagen und dann die Scherben auf die Gleise geworfen. Der 19-Jährige, der vorläufig festgenommen wurde, richtete einen Schaden in Höhe von etwa 100 Euro an. Er hat sich nun wegen Sachbeschädigung zu verantworten.

Von lvz

Tragischer Zwischenfall bei der Bergung der Schönaer Kirchenglocke: Dienstagvormittag stürzte eine 61-jährige Frau mehrere Meter tief. Sie wurde schwer verletzt. Die Polizei ermittelt. Die Arbeiten in der Kirche wurden zunächst gestoppt.

26.11.2019

Rasch aufgeklärt werden konnte ein Überfall in Eilenburg. Die Polizei nahm einen 17-Jährigen fest, der laut Polizei zuvor in einem Geschäft einen Angestellten mit einem Hammer bedroht und eine vierstellige Geldsumme erbeutet hatte.

26.11.2019

Auf dem Gelände eines Autohandels in Eilenburg hat ein Unbekannter ein Auto angezündet. Nun fragt die Polizei: Wer hat etwas gesehen?

25.11.2019