Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Schwerer Unfall auf der B87 bei Eilenburg
Region Eilenburg Schwerer Unfall auf der B87 bei Eilenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 25.03.2019
Ein Pkw und ein Transporter waren frontal zusammengestoßen. Quelle: Tobi Junghannß
Eilenburg

Auf der B 87 in Höhe Sprotta-Siedlung/Heidecker Weg nahe Eilenburg hat sich am Montagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie das Lagezentrum der Polizeidirektion in Leipzig mitteilte, sind ein Pkw und ein Transporter frontal zusammengestoßen. Die Unfallmeldung ging 13.42 Uhr bei der Polizei ein.

Auf der B 87 sind nahe Eilenburg ein Pkw und ein Transporter frontal zusammengestoßen. Quelle: Tobi Junghannß

Bei dem Crash wurde der 22 Jahre alte Transporter-Fahrer leicht verletzt, der 66-jährige Autofahrer schwer. Dieser war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste später mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden, informierte das Lagezentrum weiter.

Zur Unfallursache liegen noch keine Ergebnisse vor. Der Unfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. Die B 87 war für mehrere Stunden gesperrt.

Von nf

Letztes Jahr waren sie drei. Diesmal folgten rund 50 Freiwillige dem Aufruf des Eilenburgers Chris Daiser, in der Muldeaue Müll wegzuräumen. Und da kam einiges zusammen.

25.03.2019

Langenreichenbach soll einen neuen Beachplatz bekommen. Entstehen wird er im April auf dem Festplatz. Die alte Basketballanlage soll dafür dann verschwinden.

24.03.2019

Um auf die Folgen des Klimawandels hinzuweisen, streikten in den vergangenen Wochen Schüler in über 1600 Städten weltweit. An den Protesten beteiligen sich auch Schüler aus Nordsachsen. Auf sie könnten Sanktionen warten.

23.03.2019